Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Philipp Jacob Fries
(1784–1864)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1199444413

Fries, Philipp Jacob [ID = 14277]

* 21.5.1784 Frankfurt am Main, † 1.2.1864 Frankfurt am Main
Seilermeister, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Seilermeister
  • 1834-1838 Mitglied der Ständigen Bürgerrepräsentation der Freien Stadt Frankfurt
  • 1838-1859 Ratsverwandter in Frankfurt am Main
  • 1852 Mitglied der Gesetzgebenden Versammlung der Freien Stadt Frankfurt

Role:

  • Frankfurt am Main, Freie Stadt, Ständige Bürgerrepräsentation, Mitglied, 1834-1838
  • Frankfurt am Main, Freie Stadt, Gesetzgebende Versammlung, Mitglied, 1852

Places of Residence:

  • Frankfurt am Main
Family Members

Father:

Fries, Johannes, Seilermeister

Partner(s):

  • Krieg, Anna Katharina, (⚭ 28.11.1808) * 23.2.1790, † Frankfurt am Main 2.10.1859, Tochter des Johann Jacob Krieg, Schlossermeister in Frankfurt am Main

Relatives:

  • Fries, Johann Jacob <Sohn>, † Frankfurt am Main 20.9.1896, 80 Jahre alt, Hauptmann, ledig
  • Heimpel, Friederike Henriette Elisabethe, geb. Fries <Tochter>, † Frankfurt am Main 28.2.1890, 77 Jahre alt, verheiratet mit Johann David Heimpel, Zimmermeister, geschieden
References

Sources:

Bibliography:

Citation
„Fries, Philipp Jacob“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1199444413> (Stand: 21.5.2024)