Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Peter Ewald Dommermuth
(1887–1945)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Dommermuth, Peter Ewald [ID = 12068]

* 3.10.1887 Ransbach, † 1945 Blankenhain (Thüringen)
Arbeiter, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Arbeiter in Ransbach
  • 1930-1933 Mitglied des Nassauischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Wiesbaden bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau für den Unterwesterwaldkreis, dort 1930-1932 Mitglied des Wahlvorschlags- und des Wahlprüfungsausschusses (KPD)
  • 12.3.1933 erfolglose Kandidatur zu den Kommunallandtagswahlen
  • nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten Verhaftung und Einlieferung in das Konzentrationslager Buchenwald
  • verstarb nach der Befreiung des Konzentrationslagers an den Folgen der Lagerhaft

Role:

  • Wiesbaden, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied (KPD), 1930-1933
  • Hessen-Nassau, 19. Provinziallandtag, Mitglied (KPD), 1930
  • Hessen-Nassau, 20. Provinziallandtag, Mitglied (KPD), 1930
  • Hessen-Nassau, 21. Provinziallandtag, Mitglied (KPD), 1930
Family Members

Father:

Dommermuth, N.N., Tagelöhner

References

Bibliography:

Citation
„Dommermuth, Peter Ewald“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1192859707> (Stand: 15.4.2021)