Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Karl Ferdinand Becker
(1775–1849)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Becker, Karl Ferdinand [ID = 865]

* 14.4.1775 Lieser (Mosel), † 4.9.1849 Offenbach am Main, Begräbnisort: Offenbach am Main Alter Friedhof, katholisch
Dr. med. – Arzt, Pädagoge, Sprachforscher
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Besuch des Gymnasiums in Paderborn
  • Besuch des Priesterseminars in Hildesheim
  • 1794 Lehrer am Gymnasium Josephinum in Hildesheim
  • 1799 Studium der Medizin an der Universität Göttingen
  • 1803 praktischer Arzt in Höxter an der Weser
  • 1810 Unterdirektor der Pulver- und Salpeterfabrikation für das Departement der Leine und des Harzes im Königreich Westphalen, in Göttingen wohnhaft
  • 1814 leitender Arzt im Kriegshospital in Heusenstamm
  • 1815 Arzt in Offenbach am Main
  • 1823 Gründung einer Erziehungsanstalt in Offenbach am Main

(Art-) Works:

Family Members

Father:

Becker, Franz Anton, 1739–1797, Leiter eines kurfürstlichen Eisenhammers bei Lieser/Mosel

Mother:

Sartorius, Anna Maria, † 1836

Partner(s):

  • Schmincke, Amalia, Heirat 1803, aus Karlshafen

Relatives:

  • Becker, Ferdinand <Sohn>, 1805-1834, GND, Arzt, starb am Typhus 29 Jahre alt
  • Helmsdörfer, Sophie, geb. Becker <Tochter>, 1807-1871, verheiratet mit Georg Helmsdörfer, † 1856, Dr., Lehrer in Offenbach, Leiter des Internats
  • Pansch, Minna, geb. Becker <Tochter>, 1809, verheirate tmit Christian Pansch, Gymnasialdirektor in Eutin
  • Trendelenburg, Ferdinande, geb. Becker <Tochter>, 1811-1893, verheiratet mit Friedrich Adolf Trendelenburg, 1802-1872, GND, Dr.phil., Professor für Klassische Philologie in Berlin
  • Becker, Friedrich <Sohn>, 1815, Lehrer in Basel, verheiratet mit Emma Weis, aus Offenbach
  • Becker, Bernhard <Sohn>, 1817-1846, Pädagoge in Oldenburg
  • Becker, Carl* Wilhelm Ferdinand <Sohn>, 1821-1897, Bankier, Konsul, Kunstmäzen
  • Becker, Theodor <Sohn>, 1822-1895, Prinzenerzieher, Gymnasiallehrer, Schulhygieniker, Geheimer Schulrat in Darmstadt
  • Becker, Ferdinand <Onkel>, GND, 1740–1810/1814, Domvikar und Archidiakonalkommissar
References

Bibliography:

Image Source:

unbekannt, zeitgenössisch, Karl Ferdinand Becker, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons (beschnitten)

Citation
„Becker, Karl Ferdinand“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118654527> (Stand: 23.11.2022)