Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Leonie, gen. Nelly Sachs
(1891–1970)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Sachs, Leonie, gen. Nelly [ID = 2703]

* 10.12.1891 Berlin, † 12.5.1970 Stockholm, jüdisch
Dichterin
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1939 Mitglied im jüdischen Kulturbund
  • 16.5.1940 Flucht mit dem Flugzeug nach Stockholm
  • Autorin des Suhrkamp-Verlags
  • 1952 schwedische Staatsbürgerin
  • 1957 Korrespondierendes Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt
  • 1965 Friedenspreis des Deutschen Buchhandels
  • 1961 Einrichtung des Nelly-Sachs-Preises, Dortmund
  • 1966 Nobelpreis für Literatur zusammen mit Samuel Josef Agnon
  • Ehrenbürgerin der Stadt Berlin
  • Ehrenmitglied der Weltorganisation der Mütter aller Nationen WOMAN
Familie

Vater:

Sachs, Georg William, 1858–1930, Gummiwarenfabrikant in Berlin, Sohn des A. Adolf Abraham Loebel, 1827–1911, aus Rosenberg, Gummiwarenfabrikant in Berlin, und der Johanna Sachs, 1839–1892

Mutter:

Karger, Margarete, 1871–1950, emigrierte 1940 nach Schweden, Tochter des Mendel Max Karger, 1824–1876, Kaufmann in Berlin, und der Feodora Meyer, 1845–1896

Verwandte:

  • Cohn, Felicia, geb. Sachs <Tante>, 1861–1907, verheiratet mit Carl Cohn, 1854–1936, Kaufm. in Berlin
  • Cohn, Anna, geb. Collin <Tante>, 1861–1929, verheiratet I. mit Richard Sachs, 1859–1904, verheiratet II. mit Carl Cohn
  • Cohn, Manfred George <Vetter>, bis 1939 Georg, eigtl. Manfred Georg Cohn, 1893–1965, Dr.jur., Journalist, Schriftsteller, Mitbegründer und Schriftleiter der deutschsprachigen Exilzeitschrift „Aufbau“ in New York
  • Graf, Mirjam (Mary), geb. Sachs <Cousine>, † 1959, verheiratet mit Oskar Maria Graf, 1894–1967, Schriftsteller
Nachweise

Literatur:

  • NDB 22, 2005, S. 336-337 (Ruth Dinesen);
  • Frankfurter Biographie 2, S. 231 (Ho);
  • Flucht und Verwandlung. Nelly Sachs, Schriftstellerin, Berlin/Stockholm, Frankfurt am Main: Jüdisches Museum, 2011.
Zitierweise
„Sachs, Leonie, gen. Nelly“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118604627> (Stand: 4.4.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde