Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Eduard Conrad Varrentrapp
(1844–1911)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

117350699

Varrentrapp, Eduard Conrad [ID = 4053]

* 17.8.1844 Braunschweig, † 28.4.1911 Marburg, evangelisch
Prof. Dr. phil.; D. theol. h.c. – Professor, Historiker
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1862 stud. Göttingen bei Georg Waitz
  • 1864 stud. Bonn, Freundschaft zu Gerold Meyer zu Knonau
  • 1864 stud. Berlin bei Leopold von Ranke
  • 1865 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Bonn bei Heinrich von Sybel
  • 1868 Bonn Habilitation
  • 1870/71 im Krieg Sanitäter, Führer einer Krankenträgerkolonne
  • 1.4.1874 ordentlicher Professor der mittleren und neueren Geschichte an der Universität Marburg, Einführung am 6.5.1874
  • seit 1877 Neueinrichtung der neueren Abteilung des Historischen Seminars
  • 1.4.1880-1.4.1883 Direktor der wissenschaftlichen Prüfungskommission für Kandidaten des höheren Schulamts
  • 1.4.1890 ordentlicher Professor an der Universität Straßburg
  • 1.10.1901 ordentlicher Professor der mittleren und neueren Geschichte an der Universität Marburg und Direktor des Historischen Seminars
  • 12.1907 Ernennung zum Geheimen Regierungsrat
  • 29.9.1909 Emeritierung

Funktion:

  • Marburg, Universität, Philosophische Fakultät, Dekan, 1879

Akademische Qualifikation:

  • 12.1865 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Bonn
  • 1.1868 Habilitation an der Universität Bonn
  • 1909 D. theol. h.c. der Universität Leipzig

Akademische Vita:

  • Bonn, Universität / / Geschichte / außerordentlicher Professor / 1873-1874
  • Marburg, Universität / Philosophische Fakultät / mittlere und neuere Geschichte / ordentlicher Professor / 1874-1890
  • Straßburg, Universität / / / ordentlicher Professor / 1890-1901
  • Marburg, Universität / Philosophische Fakultät / mittlere und neuere Geschichte / ordentlicher Professor / 1901-1909

Werke:

Familie

Vater:

Varrentrapp, Franz, * Frankfurt am Main 29.8.1815, † Braunschweig 4.3.1877, Chemiker, 1841 in Braunschweig, Professor der Anatomisch-chirurgischen Lehranstalt, Teilhaber des Verlages Vieweg

Verwandte:

  • Beneke, Wilhelm <Schwiegervater>, 1824-1882, Pathologe, ordentlicher Professor an der Universität Marburg
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Varrentrapp, Eduard Conrad“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/117350699> (Stand: 15.1.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde