Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Christian Cornelius Jensen
(1883–1940)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

117104043

Jensen, Christian Cornelius [ID = 9805]

* 20.7.1883 Archsum auf Sylt, † 18.9.1940 Berlin
Prof. Dr. phil. – Lehrer, Professor, Papyrologe
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Studium der Klassischen Philologie ab 1902 in Marburg, ab 1904 in Kiel
  • 22.10.1906 Promotion zum Doktor der Philosophie an der Universität Kiel
  • 1907 Referendarausbildung am Gymnasium Kiel
  • 2. Hälfte 1907 Studienreise nach Italien und Griechenland als Stipendiat der Universität Kiel
  • 1908 Referendarausbildung am Gymnasium Wandsbeck
  • Gymnasiallehrer in Kiel und Wandsbek
  • 22.10.1910 Habilitation für klassische Philologie an der Universität Marburg
  • 1911 Assistent am philologischen Seminar
  • 3.4.1912 außerordentlicher Professor an der Universität Königsberg
  • 19.6.1913 ordentlicher Professor an der Universität Jena
  • 30.8.1917 ordentlicher Professor an der Universität Königsberg
  • 1.10.1921 ordentlicher Professor an der Universität Kiel
  • 1926 ordentlicher Professor an der Universität Bonn
  • 1938 ordentlicher Professor an der Universität Berlin

Studium:

  • 1902 - 1903 Universität Marburg
  • 1903 - 1906 Studium der klassischen Philologie und Philosophie an der Universität Kiel
  • 1906/07 Studium an der Universität Berlin

Akademische Qualifikation:

  • 22.10.1906 Promotion zum Doktor der Philosophie an der Universität Kiel
  • 22.10.1910 Habilitation für klassische Philologie an der Universität Marburg

Akademische Vita:

  • Marburg, Universität / Philosophische Fakultät / Klassische Philologie / Privatdozent / 1910-1912
  • Königsberg, Universität / Philosophische Fakultät / Klassische Philologie /außerordentlicher Professor / 1912-1913
  • Jena, Universität / Philosophische Fakultät / Klassische Philologie / ordentlicher Professor / 1913-1917
  • Königsberg, Universität / Philosophische Fakultät / Klassische Philologie / ordentlicher Professor / 1917-1921
  • Kiel, Universität / Philosophische Fakultät / Klassische Philologie / ordentlicher Professor / 1921-1926
  • Bonn, Universität / Philosophische Fakultät / Klassische Philologie /ordentlicher Professor / 1926-1937
  • Berlin, Universität / Philosophische Fakultät / Klassische Philologie /ordentlicher Professor / 1938-1940

Lebensorte:

  • Archsum auf Sylt; Kiel; Königsberg; Marburg; Jena; Bonn
Familie

Vater:

Jensen, Christian, 1857-1936, Heimatforscher und Lehrer

Mutter:

Lorenzen, Laura

Verwandte:

  • Jensen, Dietrich Andreas <Bruder>, 1889–1974, Arzt
  • Jensen, Karl <Bruder>, 1890-?
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Omnior, Christian Cornelius Jensen, CC BY-SA 3.0 (beschnitten)

Zitierweise
„Jensen, Christian Cornelius“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/117104043> (Stand: 8.8.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde