Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Heinrich Leopold Rubens
(1865–1922)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

116669187

Rubens, Heinrich Leopold [ID = 6187]

* 30.3.1865 Wiesbaden, † 17.7.1922 Berlin, jüdisch
Dr. phil.; Dr. h.c. – Physiker, Professor
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Rubens, Henri Leopold
Wirken

Werdegang:

  • Abitur Realgymnasium Frankfurt am Main
  • 1883 Studium TH Darmstadt, TH Charlottenburg, Universität Berlin, Straßburg
  • 1888 Assistent in Berlin am Physikalischen Institut
  • 1896-1906 Professor der Experimentalphysik an der TH später Universität Berlin
  • Geheimer Regierungsrat
  • Ehrendoktor der Universitäten Lees und Cambridge
Familie

Vater:

Rubens, Barend Eliazer, Juwelier aus Amsterdam, seit 1859 in Frankfurt am Main

Mutter:

Kohnspeyer, Bertha

Partner:

  • Hirschfeld, Marie, 1875–1941

Verwandte:

  • Rubens, Ernst Berthold <Sohn>, * 1900, Chemiker, emigrierte 1938
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Rubens, Heinrich Leopold“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/116669187> (Stand: 15.2.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde