Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Friedrich Wilhelm Carl Winter
(1800–1852)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1148109412

Winter, Friedrich Wilhelm Carl [ID = 12805]

* 17.11.1800 Darmstadt, † 17.3.1852 Darmstadt, evangelisch
Jurist, Politiker, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Winter, Friedrich* Wilhelm Karl
Activity

Career:

  • Schulbesuch in Gießen und Darmstadt
  • Studium der Rechtswissenschaft
  • 11.1817 Immatrikulation an der Universität Gießen
  • 11.1819 Immatrikulation an der Universität Heidelberg
  • 1824 Hofgerichtsadvokat in Darmstadt
  • 1841 Syndikus des protestantischen Kirchenfonds der Provinz Starkenburg
  • 1845 Justizrat
  • Mitglied des Gemeinderats in Darmstadt
  • 1851-17.3.1852 als ernanntes Mitglied Abgeordneter der Ersten Kammer der Landstände des Großherzogtums Hessen in Darmstadt

Role:

  • Hessen, Großherzogtum, 14. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1851-1852
Family Members

Father:

Winter, Franz, 1764–1817, aus Buchsweiler, Hauptmann in hessischen Diensten

Mother:

Stauch, Auguste Louise

Partner(s):

  • Rosenstiel, Margarethe Dorothea Friederike Sophie Henriette, * 1808, Heirat Darmstadt 19.9.1835, Tochter des Georg Ludwig Reinhard Rosenstiel und der Margarethe Elisabeth Christine Winter, beide aus Buchsweiler
References

Sources:

  • Staatsarchiv Darmstadt: Beamtenkartei, C 11 Darmstadt ev. H 1835, G18, Nr. 200/11, G 61 81/1, Meyer, Stamm-Liste, Nr. 416.

Bibliography:

Citation
„Winter, Friedrich Wilhelm Carl“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1148109412> (Stand: 15.4.2021)