Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Joachim Borsdorff
(1919–1985)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1124612696

Borsdorff, Joachim [ID = 956]

* 30.7.1919 Schnellroda (Sachsen), † 20.3.1985 Darmstadt
Dr. rer. pol. – Beamter, Statistiker
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1938 Abitur am Humanistischen Domgymnasium in Merseburg
  • Arbeitsdienstjahr
  • 1939 Studium der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften an der Universität Leipzig
  • 1954 Leiter des Statischen und Wahlamts der Stadt Darmstadt
  • 1956-1970 Stadtkämmerer in Darmstadt
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Borsdorff, Joachim“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1124612696> (Stand: 30.7.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde