Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Karl Georg Broll
(1882–1940)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Broll, Karl Georg [ID = 8777]

* 25.9.1882 Hannover, † 15.9.1940 Leun-Stockhausen, Begräbnisort: Biskirchen, evangelisch
Mineralbrunnenbesitzer, Landwirt, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • nach Tod der Mutter (1883) bei einer Tante in Melsungen
  • ab 1892 (Versetzung des Vaters) in Braunfels
  • 1896-1899 Besuch des Gymnasiums in Weilburg
  • wegen erneuter Versetzung des Vaters Umzug nach Düren, hier 1901 Ablegung des Abiturs
  • 1901 Übernahme der vom Vater 1896 erbohrten Mineralquelle – später „Heilquelle Karlssprudel“, 1939 viertgrößter deutscher Heilbrunnen – in Biskirchen
  • wohnhaft zunächst in Stockhausen
  • Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Gießen und Marburg, Referendar
  • ab 1908 ansässig im Brunnengelände bei Biskirchen
  • 1914 Erwerb der benachbarten St. Georgsquelle
  • 1915-1918 Kriegsdienst
  • 1927 Pachtung des Gertrudisbrunnens in Biskirchen (bis 1944)
  • Mitglied des Kreistags und Vorsitz, des Kreisausschusses Wetzlar
  • 1933 Mitglied des Nassauischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Wiesbaden bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau für den Kreis Wetzlar (Kampffront Schwarz-Weiß-Rot)

Role:

  • Wiesbaden, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied (SWR), 1933
  • Hessen-Nassau, 22. Provinziallandtag, Mitglied (SWR), 1933
Family Members

Father:

Broll, Karl Ferdinand, * Melsungen 19.10.1854, † Weilmünster 20.8.1907, Landmesser, später Leiter des Katasteramts Braunfels, Sohn des Philipp Broll, Stadtschreiber

Mother:

Steinmetz, Marie Christine, * Hannoversch Münden 11.9.1857, † Hannoversch Münden 9.3.1883

Partner(s):

  • Hessel, Johanna Luise Wilhelmine*, (⚭ Limburg an der Lahn 12.9.1908) * Oberlahnstein 11.11.1888, † Wetzlar 14.9.1949, Tochter des Wilhelm Hessel, Reichsbahnobersekretär, und der Wilhelmine Hessel
References

Bibliography:

Citation
„Broll, Karl Georg“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1114520535> (Stand: 10.7.2022)