Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Hans Carl Heinrich Eichel
(1941)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Eichel, Hans Carl Heinrich [ID = 4845]

* 24.12.1941 Kassel, evangelisch
Lehrer, Gymnasiallehrer, Studienrat, Oberbürgermeister, Ministerpräsident, Bundesminister, Politiker
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1964 Mitglied der SPD
  • 1968-1975 Stadtverordneter in Kassel, 1970-1975 Fraktionsvorsitzender der SPD
  • 1969-1972 stellvertrender Bundesvorsitzender der Jungsozialisten
  • 1970 Gymnasiallehrer an der Wilhelmschule in Kassel und der Erich-Kästner-Schule in Baunatal
  • 1970ff vielfach Vorstands-Mitglied, Vorsitzender des SPD-Unterbezirksverbands Kassel-Stadt
  • 1975-1991 Mitglied des SPD-Bezirksvorstand Hessen-Nord
  • 1975-1991 Oberbürgermeister der Stadt Kassel
  • 1976 Mitglied des Präsidiums des Hessischen Städtetages, vier Jahre Präsident
  • 1980 Mitglied des Präsidiums des Deutschen Städtetages
  • 1984-2005 Mitglied des SPD-Bundesvorstands
  • 4.4.1991-12.4.1999 Mitglied des Hessischen Landtags, Mandatsniederlegung, Nachfolger: Uwe Frankenberger
  • 1991-1999 Hessischer Ministerpräsident
  • 1991-1999 Mitglied des Bundesrats, 1998-1999 Bundesratspräsident
  • 1994, 1999 und 2004 Mitglied der Bundesversammlung (SPD)
  • 1999-2005 Mitglied des SPD-Parteipräsidiums
  • 1999-2005 Bundesminister der Finanzen
  • 2002 Mitglied des Bundestages
  • 1976 Mitglied des Lions Clubs Kassel-Brüder Grimm

Funktion:

  • Kassel, Oberbürgermeister, 1975-1991
  • Hessen, 13. Landtag, Mitglied (SPD), 1991-1995
  • Hessen, 14. Landtag, Mitglied (SPD), 1995-1999
  • Hessen, 15. Landtag, Mitglied (SPD), 1999
  • Hessen, Ministerpräsident, 1991-1999
  • Deutschland, Bundesrepublik, Bundesrat, Präsident, 1998-1999
  • Deutschland, Bundesrepublik, Ministerium der Finanzen, Minister, 1999-2005
  • Deutschland, Bundesrepublik, Bundestag, Mitglied (SPD), 2002
Familie

Vater:

Eichel, Rudolf, Architekt

Mutter:

Kepper, Marie

Partner:

  • Lippoldt, Karin
  • Wolff, Gabriela
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Kroll, Hessen, eine starke Geschichte, S. 50.

Zitierweise
„Eichel, Hans Carl Heinrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/110718119> (Stand: 7.3.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde