Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Beil, Johann Adam [ID = 882]

* 12.11.1790 Frankfurt am Main, † 10.6.1852 Frankfurt am Main
Kürschner, Weinhändler, Senator, Geheimer Hofrat, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Ausbildung als Küfer
  • Reisender für ein auswärtiges Weingeschäft
  • 1814/15 Teilnehmer am Feldzug gegen Frankreich, Verwundung, Kriegsgefangenschaft
  • Weinhändler in Frankfurt am Main (1815)
  • 1824-1840 Mitglied der Gesetzgebenden Versammlung der Freien Stadt Frankfurt
  • 1826-1840 Ratsverwandter/Senator in Frankfurt. Schuf die neuen Frankfurter Friedhöfe
  • 1840-10.6.1852 Direktor der privaten Taunus-Eisenbahn-Gesellschaft
  • 23.11.1842 Verleihung des Ritterkreuzes des Verdienstordens Philipps des Großmütigen
  • Großherzoglich Hessischer Geheimer Hofrat

Role:

  • Frankfurt am Main, Freie Stadt, Gesetzgebende Versammlung, Mitglied, 1824-1840

(Art-) Works:

Family Members

Father:

Beil, N.N., Schmiedemeister

Partner(s):

  • N.N., (⚭ 1815)
References

Sources:

Bibliography:

Image Source:

Klötzer, Frankfurter Biographie. – Karikatur von 1849.

Citation
„Beil, Johann Adam“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/109501411> (Stand: 22.6.2022)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde