Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Manfred Sutter
(1943–2012)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Sutter, Manfred [ID = 8122]

* 11.3.1943 Weinheim (Bergstraße), † 22.8.2012
Jurist, Politiker, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • bis 1989 hauptamtlicher Stadtrat in Frankfurt
  • 1989-1991 Staatssekretär beim Hessischen Kultusministerium
  • 4.4.1991-31.8.1992 Mitglied des Hessischen Landtags, dort 1991-31.8.1992 stellvertretender Vorsitzender des Hauptausschusses, Mandatsniederlegung, Nachfolger: Leonhard Brockmann
  • 1992-2003 Geschäftsführer bei Duales System Deutschland in Bonn

Role:

  • Hessen, 13. Landtag, Mitglied (CDU), 1991-1992
  • Hessen, Kultusministerium, Staatssekretär, 1989-1991
References

Bibliography:

Image Source:

Manfred Sutter †

Citation
„Sutter, Manfred“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1032166118> (Stand: 28.11.2023)