Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johann Nikolaus Hert
(1651–1710)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Hert, Johann Nikolaus [ID = 3325]

* 6.10.1651 Niederkleen, † 19.9.1710 Gießen, evangelisch
Dr. jur. utr. – Jurist, Professor, Universitätskanzler
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Hertius, Johann Nikolaus
Wirken

Werdegang:

  • 1667 Studium an der Universität Gießen, 1672 in Jena, dann in Leipzig, 1675 wieder Gießen
  • Lic. jur. und Advocat in Gießen
  • 1683 Professor der Politik an der Universität Gießen
  • 1686 Promotion zum Dr. jur utr.
  • 1690 o. Professor der Rechte in Gießen
  • 1702 als Nachfolger von Friedrich von Nitzsch Vize-Kanzler der Universität
  • zugleich Inspector des akademischen Fiskus am Samt-Regierungsgericht in Marburg
  • Syndicus des geistlichen Kastens und Kanzler der Universität Gießen
  • Lehnte Berufungen nach Straßburg und Leipzig ab
  • 1710 als Professor, Kanzler der Universität und Geheimer Rat nach Halle berufen, starb aber, bevor er den Ruf annehmen konnte
Familie

Vater:

Hert, Johann David, 1618-1686, Pfarrer in Niederkleen

Mutter:

Stipp, Marie Catharina Margarethe, 1625-1720

Partner:

  • Antoni, Anna Margareta, 1667-1693, Tochter des Ludwig Antoni, Fürstlich-Nassau-Weilburgischer Amtmann in Niederkleen, und der Christine Sophie Plebanus. Heirat am 1.5.1685 in Gießen
  • Gießwein, Anna Lukretia, 1658-1743, verheiratet I. Michael Heiland, Dr. med., Professor in Gießen, Tochter des Johann Philipp Gießwein, Dr. med., Universitätsapotheker in Gießen und Arzt in Butzbach. Heirat am 4.5.1695 in Gießen

Verwandte:

  • Gaertner, Christine Margarethe <Tochter>, 1686-1703, verheiratet 1703 mit Johann Hartmut Gaertner, Nassauischer Hof- und Regierungsrat in Idstein
  • Hert, Johann Jeremias <Sohn>, 1689-1750, Regierungs- und Konsistorialrat in Gießen
  • Hert, David Nikolaus <Sohn>, 1691-1743, Herzoglich-Mecklenburgischer Oberstlieutenant
  • Renz, Maria Lucretia, geb. Hert <Tochter>, 1698-1732, verheiratet Gießen 8.5.1718 mit Johann Christoph Renz, Geheimer Kriegsrat in Darmstadt
  • Masson, Marie Christine, geb. Hert <Tochter>, 1700-1774, verheiratet 1723 mit Sebastian Masson, 1689-1739, Magister, Professor der Philosophie an der Universität Gießen
  • Hert, Johann Christoph <Bruder>, 1649-1730, Professor in Gießen
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Hert, Johann Nikolaus“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/100868878> (Stand: 5.7.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde