Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian World War I Primary Sources

Ernst Ludwig Großherzog von Hessen und bei Rhein, Erinnertes, 1914-1918

Topic Group: Erster Weltkrieg
Type: Erinnerungen
Description: Die kurze den Ersten Weltkrieg betreffende Passage in den Erinnerungen Großherzog Ernst Ludwigs von Hessen und bei Rhein (1868-1937) vermittelt einen Eindruck von der durchaus ambivalenten Haltung des kunstsinnigen und beliebten Fürsten zum Krieg. Er sieht die furchtbaren Folgen des Krieges und ist entsetzt vom sinnlosen Schlachten an den Fronten, nimmt aber die Entscheidungen für den Krieg, die ohne ihn gefallen ist, loyal hin. Er ist mit den kriegführenden Monarchen Europas verwandt - Kaiser Wilhelm II. und König Georg V. von Großbritannien sind seine Vettern, Zarin Alexandra von Russland ist seine Schwester - unterhält aber seinerseits enge Kontakte zum pazifistischen Dichter Fritz von Unruh. Die Erinnerung des Großherzogs Ernst Ludwig von Hessen sind ein markantes Beispiel dafür, dass der Krieg selbst im deutschen Hochadel nicht bei allen unumschränkte Zustimmung fand.
Author: Ernst Ludwig Großherzog von Hessen und bei Rhein (1868-1937)
Time Span: 1914
Place of Reference: Darmstadt | Historical Gazetteer
Original: Hausarchiv
Reference: Erinnertes. Aufzeichnungen des letzten Großherzogs Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein. Mit einem biographischen Essay von Golo Mann, herausgegeben von Eckhart G. Franz, 1983, S. 146-151.
Rights: Mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers
Editing Guidelines: Die Textwiedergabe entspricht dem Druck. Die vom Herausgeber Eckhart G. Franz gemachten Anmerkungen sind komplett wiedergegeben und als solche gekennzeichnet.
Editor: Eckhart G. Franz (bearb. von Otto Volk)
Recommended Citation: „Ernst Ludwig Großherzog von Hessen und bei Rhein, Erinnertes, 1914-1918“, in: Hessische Quellen zum Ersten Weltkrieg <https://www.lagis-hessen.de/en/purl/resolve/subject/qhg/id/18> (aufgerufen am 19.08.2019)
Faksimile:
  • Preview
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde