Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1376 Dezember 15

Quittung des Hans von Bebra

Regest-Nr. 1005

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Quittungen. Pergament mit Siegelrest.
Regesten: Demandt, Schriftgut 1, Nr. 244, S. 197.
Regest
Hans von Bebra bekundet, das Landgraf Hermann alle Forderungen bezahlt hat, die er an den + Landgrafen Heinrich [II.] hatte, es seien Schulden, Pferdeschäden, uswynnunge, Zehrungskosten oder anderes.
Siegel des Ausstellers.
1376 secunda feria post diem beate Lucie virginis.
Nachweise

Weitere Personen

Bebra, Hans von · Hessen, Landgrafen, Hermann II. · Hessen, Landgrafen, Heinrich II.

Sachbegriffe

Forderungen · Schulden · Zehrkosten · Pferdeschäden · Schadensersatzleistungen

Textgrundlage

Regest

Demandt, Schriftgut 1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 1005 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/1005> (Stand: 22.01.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde