Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Seite von 2

47 Treffer für Ihre Suche nach 'Zeit = 3.1933' in 5044 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 40 | → Suche eingrenzen

  1. Baubeginn der Umgehungsstraße für Marburg, März 1933
  2. Erstes Lager des Freiwilligen Arbeitsdienstes in Hersfeld, März 1933
  3. Der Nationalsozialist Roland Freisler spricht zum Wahlkampf in Marburg, 1. März 1933
  4. Zeitweiliges Verbot mehrerer Zeitungen auch in Hessen, 2. März 1933
  5. Erhebliche Einschränkungen für freie Zeitungen, 3. März 1933
  6. Durchsuchungen, Zeitungs- und Kundgebungsverbot in Kassel, 3. März 1933
  7. Staatspräsident Adelung wendet sich gegen Einschüchterung, 3. März 1933
  8. Wahlkampfrede des Vizekanzlers von Papen nach Frankfurt übertragen, 3. März 1933
  9. Wahlen zum Deutschen Reichstag, 5. März 1933
  10. Reichstagswahlen in Marburg ohne Zwischenfälle, 5. März 1933
  11. Toni Sender emigriert in die Tschechoslowakei, 5. März 1933
  12. Nationalsozialist Heinrich Müller übernimmt Polizeigewalt im Volksstaat Hessen, 6. März 1933
  13. Hissen der Hakenkreuzfahne auf dem Kasseler Rathaus, 6. März 1933
  14. Hessisches Tageblatt veröffentlicht kritischen Artikel zur nationalsozialistischen Agitation zu den Reichstagswahlen, 6. März 1933
  15. Erstürmung und Demolierung des Kasseler Gewerkschaftshauses, 7. März 1933
  16. Anordnungen für Flaggengebrauch am Volkstrauertag, 7. März 1933
  17. SA und Stahlhelm hissen die Hakenkreuzfahne auf dem Limburger Rathaus, 7. März 1933
  18. Hakenkreuzfahnen über Marburger Amtsgebäuden, 8. März 1933
  19. Boykottmaßnahmen gegen jüdische Geschäfte in Kassel, 9. März 1933
  20. Anordnung Görings zur Verhaftung aller kommunistischen Abgeordneten in Preußen, 11. März 1933
  21. Kommunalwahlen in Hessen-Nassau und Gleichschaltung der Stadtverwaltungen, 12. März 1933
  22. Zerstrümmung der Fensterscheiben jüdischer Geschäfte in Kassel, 12. März 1933
  23. Zweidrittelmehrheit für NSDAP bei den Kommunalwahlen in Marburg, 12. März 1933
  24. Kommunalwahlergebnisse in Frankfurt, 12. März 1933
  25. Schwarz-Rot-Gold auf dem Frankfurter Römer, 12. März 1933
  26. Wahl Ferdinand Werners zum hessischen Staatspräsidenten und Ermächtigungsgesetz, 13. März 1933
  27. Besetzung der Redaktion des Hessischen Tageblatts in Marburg durch die SA, 13. März 1933
  28. Staatliche Verwaltung verhängt befristetes Verbot des Hessisches Tageblatts, 14. März 1933
  29. Verbot von Reichsbanner und Eiserner Front in Hessen, 17. März 1933
  30. Opel kündigt Fortsetzung des eigenen Versicherungsdienstes an, 19. März 1933
  31. Parade und Kundgebung am Tag von Potsdam auch in Kassel, 21. März 1933
  32. Reichstag verabschiedet das Ermächtigungsgesetz, 23. März 1933
  33. Besetzung des Kasseler Rathauses und Absetzung des Oberbürgermeisters durch die SA, 24. März 1933
  34. Misshandlungen jüdischer Bürger in Kassel, 24.-25. März 1933
  35. Einrichtung einer ersten Schutzhaftstelle in Kassel, 26. März 1933
  36. Verhaftung von Kommunisten in Frankenberg, 27. März 1933
  37. Erklärung der Fuldaer Bischofskonferenz zur politischen Lage, 28. März 1933
  38. NSDAP zwingt Marburger Oberbürgermeister zum Rücktritt, 28. März 1933
  39. Hitler ordnet Boykott gegen Juden im Reich an, 28. März 1933
  40. Erste Terrormaßnahmen in Marburg gegen jüdische Geschäftsleute, 28. März 1933
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde