Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 53

1051 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Zahltermine' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 101 bis 120

  1. Quittung des Johann Herrn zu Isenburg und Büdingen über Burglehnsgelder, 1390 November 12
  2. Quittung des Johann Riedesel d.Ä., 1390 November 17
  3. Quittung des Ritters Johann von Linden über Burglehnsgelder, 1390 November 25
  4. Quittung des Ritters Rörich von Eisenbach über Burglehnsgelder, 1391 Oktober 28
  5. Quittung des Johann zu Isenburg und Büdingen über Burglehnsgelder, 1391 November 12
  6. Quittung des Wiegand von Mardorf über Burglehnsgelder, 1391 November 14
  7. Quittung des Konrad Pfeffersack über Burglehnsgelder, 1391 November 14
  8. Quittung des Johann von Engelnhausen über Burglehnsgelder, 1391 November 25
  9. Quittung des Grafen Günther von Schwarzburg über Burglehnsgelder, 1392 Mai 6
  10. Herzog Wilhelm von Jülich-Berg belehnt Graf Diether von Katzenelnbogen mit einer Rente, 1392 Mai 7
  11. Landgraf Hermann II. verkauft dem Martinsstift in Kassel eine Rente, 1392 Oktober 12
  12. Quittung des Henne Riedesel d.Ä. über Mann- und Burglehnsgelder, 1392 November 11
  13. Quittung des Johann Herrn zu Isenburg und Büdingen über Burglehnsgelder, 1392 November 12
  14. Quittung des Ritters Johann von Linden über Burglehnsgelder, 1392 November 15
  15. Quittung des Konrad Pfeffersack über Burglehnsgelder, 1392 November 19
  16. Quittung des Oswald von Engelnhausen über Burglehnsgelder, 1392 November 19
  17. Quittung der Mechthild Riedesel über Zahlung einer Gülte aus Grünberg, 1392 Dezember 9
  18. Quittung des Hans von Eisenbach über Burglehnsgelder, 1392 Dezember 22
  19. Quittung des Grafen Günther von Schwarzburg, 1393 Mai 20
  20. Quittung des Henne Riedesel über Burglehnsgelder, 1393 November 15
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde