Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Grafen von Ziegenhain

1251

Bestätigung der Belehnung Graf Bertholds I. im Falle des Todes Graf Gottfrieds III. durch Abt Werner von Hersfeld

Regest-Nr. 662

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Regesten: Wenck, Hess. Landesgesch. 2, UB, S. 175, Anm.
Regest
Anmerkung bei Wenck: In eben dem Jahr 1251 bekennt Abt Werner von Hersfeld, dass er auf Bitten Graf Gottfrieds [III.] von Reichenbach die Lehen, die er von Hersfeld trägt, auf den Fall seines Todes, seinem Verwandten, dem Grafen Berthold [I.] von Ziegenhain, und dessen Lehneserben, geliehen. Siegler: der Aussteller. [Vgl. ID 701]
Nachweise

Siegler

Hersfeld, Äbte, Werner

Weitere Personen

Reichenbach, Grafen, Gottfried III. · Ziegenhain, Grafen, Berthold I.

Weitere Orte

Hersfeld, Äbte · Reichenbach, Grafen

Sachbegriffe

Lehnswesen · Lehen, Überlassungen sämtlicher · Lehen, Übertragungen von · Lehnsmannen, Grafen als · Klöster · Äbte · Vereinbarungen · Erben · Nachkommen · Verwandte

Textgrundlage

Regest

Wenck, Hess. Landesgesch. 2, UB, S. 175, Anm.

Zitierweise
Ziegenhainer Regesten online Nr. 662 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/zig/id/662> (Stand: 17.11.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde