Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5124 Bad Hersfeld
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung
Historische Karten
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 76. Eiterfeld

Igelsrode

Wüstung · 360 m über NN
Gemarkung Wölf, Gemeinde Eiterfeld, Landkreis Fulda 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Hof; Wüstung

Lagebezug:

14,5 km nördlich von Hünfeld

Ersterwähnung:

1592

Siedlungsentwicklung:

1592 ein bewohnter Hof. Eingezeichnet noch als Hof in Schleensteins Karte (1705-15) und auf der topographischen Karte des 19. Jahrhunderts.

Historische Namensformen:

  • Igelshof

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3556613, 5629622
UTM: 32 U 556516 5627810
WGS84: 50.7992674° N, 9.801972535° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63100718002

Verfassung

Altkreis:

Hünfeld

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Igelsrode, Landkreis Fulda“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/6090> (Stand: 17.2.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde