Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5224 Eiterfeld
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung
Historische Karten
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 76. Eiterfeld

Blawerts

Wüstung · 394 m über NN
Gemarkung Dittlofrod, Gemeinde Eiterfeld, Landkreis Fulda 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Wüstung

Lagebezug:

Wohl rund 9,7 km nordnordwestlich von Hünfeld.

Lage und Verkehrslage:

Auf der topographischen Karte östlich von Oberstoppel.

Vielleicht die Blafuesser auwe derer von Buchenau (1494): ist eyn grosz walt, stosset an Cornbach, an den Herrenbergk, an Steymecher margk. (Zitiert nach: Historisches Ortslexikon Kurhessen, S. 52).

Die Flur Am Blaberts liegt westlich von Dittlofrod (hier lokalisiert). Es soll der Name eines Dorfes gewesen sein, das im 30jährigen Krieg zerstört wurde (HLGL-Flurnamensammlung der 1930er Jahre von Lehrer Windorfer).

Ersterwähnung:

1494

Letzterwähnung:

1648

Historische Namensformen:

  • Blafuesser auwe (1494)
  • Blaberts, am (1930er) [Flurname]
  • Blaberts, am

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3551889, 5624928
UTM: 32 U 551794 5623118
WGS84: 50.75751702° N, 9.734309515° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63100704001

Verfassung

Altkreis:

Hünfeld

Gericht:

  • Fürsteneck
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Blawerts, Landkreis Fulda“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/5418> (Stand: 8.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde