Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5219 Amöneburg
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung
Historische Karten
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 71. Amöneburg

Höfe bei Dreihausen

Burg · 340 m über NN
Gemarkung Dreihausen, Gemeinde Ebsdorfergrund, Landkreis Marburg-Biedenkopf 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Burg

Lagebezug:

12 km südöstlich von Marburg gelegen

Lage und Verkehrslage:

Etwa 1,5 km südlich Dreihausen auf einem von Westen nach Ostenleicht abfallenden Hochplateau die Reste einer größeren Befestigungsanlage

In ihrer Längsausrichtung im ganzen etwa isohypsensenkrecht

Im Norden und Osten lehnt sich die Anlage an den vorhandenen Steilhang an

Ersterwähnung:

8. Jahrhundert

Historische Namensformen:

  • Der Hof [Niveaukarte Kurfürstentum Hessen 1840-1861]

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3489818, 5619837
UTM: 32 U 489800 5618022
WGS84: 50.71391586° N, 8.855519668° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

53400802005

Verfassung

Altkreis:

Marburg

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Höfe bei Dreihausen, Landkreis Marburg-Biedenkopf“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/9172> (Stand: 21.10.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde