Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1489 August 2

Wilhelm III. bittet um Visitation der Franziskaner in Grünberg und Marburg

Regest-Nr. 10349

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 55 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Schublade 6, Nr. 59 I.⟩.
Stückbeschreibung: Pergament, durch Moder z.T. verblaßt.
Siegel: An Hanffäden anhängendes spitzovales Siegel des Legaten aus rotem Wachs, 7,2 x 4,7 cm, unter gotischem Baldachin von Rankwerk umgeben stehende Maria mit Kind, im darunter stehenden, geteilten Schild oben wachsender Adler, unten Sonne mit 3 Birnen, Umschrift: SD - RMVDI P'AVDI ARCHI'NI ALNISIE-N S D N REFEREN'RII ET PTHON-O'RII.
Rückvermerke: Unter Umbug links: grat(is) de man(da)to; auf Umbug rechts: Eber Schießher;
Regesten: Franz, Kloster Haina 2, S. 462 f. Nr. 1143; Eckhardt, Die oberhessischen Klöster 3, 1, S. 660 f. Nr. 933.
Regest
Frankfurt. - Raimund Peyraudi, Archidiakon von Aunis (Alnisien) in der Diözese Saintes (Xanctonen), Magister der Theologie, päpstlicher Protonotar und Refrendar, bauftragt als Legat de latere für Deutschland die Provinzialvikare der Franziskaner-Observanten in der Provinz Köln und der Dominikaner der Leipziger (Liptzen) Reform sowie den Zisterzienser Prior zu Sibculo (Sibekelo) in der Diözese Utrecht (Traiecten) auf Bitten Landgraf Wilhelms von Hessen kraft der ihm dazu vom Papst Innozenz VIII. besonders verliehenen Vollmacht mit der Visitation der Franziskaner-Klöster in Marburg und Grünberg (Gronen-), der Dominikaner-Klöster in Marburg und Treysa, des Augustiner-Klosters in Alsfeld (Alßfelth) und des Zisterzienser-Klosters in Haina (Heyne). Sie sollen die Klöster überprüfen, Mißstände beseitigen und das Klosterleben reformieren, die Insassen zu den Ordensregeln zurückführen, Widerspenstige mit Kirchenstrafen züchtigen und notfalls auch die Hilfe der weltlichen Gewalt in Anspruch nehmen. Dem Erzbischof von Mainz steht die Mitwirkung frei.
Siegler: der Aussteller.

Wortlaut der Datierung

Datum Francfordie Maguntine diocesis a.d. 1489, 4. nonas augusti, pontificatus eiusdem sanctissime d. nostri pape a. 5.

Nachweise

Ausstellungsort

Frankfurt

Aussteller

Peraudi, Raimund, päpstlicher Legat

Empfänger

Hessen, Landgrafen, Wilhelm III.

Weitere Personen

Innozenz VIII., Papst

Weitere Orte

Aunis, Archidiakone · Saintes, Diözese · Köln · Leipzig · Sibculo, Zisterzienser · Utrecht, Diözese · Marburg, Franziskaner · Grünberg, Franziskaner · Marburg, Dominikaner · Treysa, Dominikaner · Alsfeld, Augustinereremitenkloster zum Erlöser · Haina, Zisterzienser · Mainz, Erzbischöfe

Sachbegriffe

Archidiakone · Diözesen · Theologen · Protonotare, päpstliche · Refrendare, päpstliche · Legate, päpstliche · Provinzialvikare · Franziskanerobservanten · Mönche, Franziskaner · Reformorden · Dominikaner · Mönche, Dominikaner · Franziskaner · Zisterzienser · Mönche, Zisterzienser · Klöster, Refom von · Päpste · Ordensregeln, Rückführen zu · Kirchenstrafen · Erzbischöfe

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Franz, Kloster Haina 2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 10349 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/10349> (Stand: 11.12.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde