Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Hermann Levi
(1839–1900)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

118865900

Levi, Hermann [ID = 3319]

* 7.11.1839 Gießen, † 13.5.1900 Partenkirchen
Dirigent, Generalmusikdirektor
Other Names | Activity | Family Members | References | Citation | Life
Other Names

Other Names:

  • Levy, Hermann
Activity

Career:

  • musikalische Lehre bei Hofkapellmeister Vinzenz Lachner
  • 1855-1858 stud. Leipzig Konservatorium
  • Komponist in Paris, gab das Komponieren nach der Kritik durch Brahms auf
  • 1859-1861 Musikdirektor in Saarbrücken
  • 1861 Musikdirektor in Mannheim
  • 1862-1864 Chefdirigent der Deutschen Oper in Rotterdam
  • 1864-1872 Chefdirigent am Großherzoglich Badischen Hoftheater in Karlsruhe, Freundschaft zu Johannes Brahm und Clara Schumann, seit 1871 auch mit Richard Wagner freundschaftlich verbunden
  • 1872 Generalmusikdirektor und Hofkapellmeister in am Kgl. Hof- und Nationaltheater in München
  • 1896 Ruhestand in Partenkirchen
  • dirigierte 1882 die Uraufführung von Richard Wagners Parsifal in Bayreuth
  • bis 1894 der „Major“, d.h. die rechte Hand von Cosima Wagner bei der Leitung der Bayreuther Festspiele
  • führte den „Mozart-Zyklus“ in das deutsche Opernrepertoire ein und übersetzte die Libretti von Lorenzo da Ponte zu Mozarts Opern Le Nozze di Figaro, Don Giovanni und Cosi fan tutt ins Deutsche
Family Members

Father:

Levi, Benedikt Samuel, Rabbiner in Gießen

Mother:

Mayer, Henriette, 1807-1842, Tochter des Gottschalk Mayer, 1785-1856, Tabakfabrikant in Mannheim, und der Rebecca Ladenburg

Partner(s):

  • Meyer, Mary, 1854-1919, verheiratet I. Adolph Konrad* Fiedler, 1841-1895, Kunsttheoretiker, Mäzen, verheiratet III. 1908 Michael Joseph Balling, 1866-1925, Dirigent, Generalmusikdirektor in Darmstadt, Tochter des Julius Meyer, Galeriedirektor in Berlin, und der Luise Bode
References

Bibliography:

  • NDB 1, 1953, 563 und 5, 1961, 140, Bd. 14, 1985, 396-397 (Imogen Fellinger);
  • Saarländische Biographien, online;
  • Josef Stern, Hermann Levi und seine jüdische Welt, in: Zeitschrift für die Geschichte der Juden, Olamenu, Tel Aviv, 1, 1970, 17-25;
  • Frithjof Haas, Zwischen Brahms und Wagner, Zürich 1995;
  • Rolf Schneider, Die Reise zu Richard Wagner, Wien 1989.
Citation
„Levi, Hermann“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/118865900> (Stand: 22.7.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde