Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1495 Mai 23

Geheimer Bericht der oberbayerischen Gesandten zum Reichstag in Worms

Regest-Nr. 8662

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Hauptstaatsarchiv München, K. schwarz 4191, fol. 337. Papier.
Prints: Deutsche Reichstagsakten 5, Nr. 1762.
Regestum
Worms. - Bericht der oberbayerischen Gesandten Hofmeister Wolfgang von Altheim und Georg von Ewnshofen an Herzog Albrecht über Stellungnahme der Kurfürsten und Fürsten zur Regimentsordnung, übersenden heimlich von ihr gefertigte Kopie: Angeblich hätten der König und die Kurfürsten wenig Gefallen daran, würden sie auch kaum bewilligen. Sonst aber fallen alle geistlichen und weltlichen Fürsten denen zu, die die Ordnung aufgerichtet haben. Ihren Verhandlungen habe noch niemand widerstanden als Herzog Otto, sie selbst, die Räte des Herzogs Georg und Landgraf Wilhelm [III.]
sambstags vor suntags Vocem Ioconditatis.
References

Other Persons

Altheim, Wolfgang, Hofmeister in Oberbayern · Ewnshofen, Georg von · Bayern, Herzöge, Albrecht IV., der Weise · Hessen, Landgrafen, Wilhelm III.

Other Places

Worms · Bayern, Herzöge

Keywords

Berichte, geheime · Verhandlungen, diplomatische · Reichstage, Verhandlungsinhalte · Hofmeister · Herzöge · Stellungnahmen · Kurfürsten · Regimentsordnungen · Könige · Fürsten, geistliche · Fürsten, weltliche · Räte

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Regestensammlung Wolf

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 8662 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/8662> (Stand: 25.05.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde