Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Monasteries

Outline map of Hessen
Ordnance Map
5221 Alsfeld
Modern Maps
Kartenangebot der Landesvermessung
Location Code
53500101015

Hainer Hof in Alsfeld

268 m über NN
Gemarkung Alsfeld, Gemeinde Alsfeld, Vogelsbergkreis
Basic Data | History | Property | Ausstattung | References | Citation | Indices
Basic Data

Abstract:

1265 erhält das Kloster Haina einen Hof in Alsfeld geschenkt. Er gehört zu einem System von Stadthöfen, die das Zisterzienserkloster Haina erwirbt und anlegt. Damit wird die Verbindung von Frankfurt im Süden über Haina bis nach Kassel im Norden abgesichert.

Orden:

Zisterzienser

Alte Diözesanzugehörigkeit:

Kirchenprovinz Mainz, Erzbistum Mainz, Archidiakonat St.Stephan Mainz

Type:

Klosterhof

Territorium:

Historical Names:

Coordinates:

Gauß-Krüger: 3519083, 5624046
UTM: 32 U 519001 5622236
WGS84: 50.75159143° N, 9.269352279° O OpenLayers

History

History:

1265 stiftet Hildegunde, Witwe des Alsfelder Bürgers Friedrich gen. Reich, ihre gesamten Güter in Alsfeld dem Zisterzienserkloster Haina. In der Reformationszeit werden diese 1540 der Universität Marburg überwiesen.

Aufhebungsjahr:

1540

Property

Abhängigkeitsverhältnis:

Der Stadthof gehört zum Zisterzienserkloster Haina.

References

Bibliography:

Citation
„Hainer Hof in Alsfeld, Gemeinde Alsfeld“, in: Klöster <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/kl/id/10624> (Stand: 5.3.2020)
Indices

Keywords:

  • Stadthof
  • Zisterzienser
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde