Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Hessen-Darmstadt, Ernst Ludwig Landgraf von [ID = 1335]

* 15.12.1667 Gotha, † 12.9.1739 Jägersburg bei Einhausen Jagdhaus, evangelisch-lutherisch
Komponist, Liederdichter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1678 unter der Regentschaft seiner Mutter Thronerbe
  • die Mutter regiert zusammen mit dem Regierungspräsidenten Weiprecht von Gemmingen-Hornberg, der diese Funktion bis zu seinem Tod 1702 behielt
  • 1688 Übernahme der selbständigen Regierung
  • wegen der französischen Kriege Verlagerung des Hofs und der Verwaltung in die Festungsstadt Gießen
  • 1697 neuer gesamthessischer "Haus-Receß"
  • verbesserte "Armierung" der Landgrafschaft unter anderem durch Aufbau des Schrautenbach'schen Grenadier-Regiments und eines Reiterregiments unter dem Oberst Johann Rudolf von Pretlack
  • 1695 Beginn der Anlage der "Neuen Vorstand" in Darmstadt, Ansiedlung der Waldenser
  • 1698 Friedensjubelfest
  • 1705 Reisen
  • 1709 Ausbau der älteren Reithalle zum Opernhaus
  • 1708ff Errichtung der Orangerie in Bessungen
  • 1715/16 Beginn des Neubaus des Schlosses durch Louis Remy de la Fosse
  • 1720 mangels Finanzierung Baustopp, Aufgabe der Jagd und des Theaterbetriebs
  • Engagement von alchimistischen "Goldmachern"
  • 1738 landesweite Feiern zum 50jährigen Regierungsjubiläum
  • hinterließ bei seinem Tod in der Staatskasse 4 Millionen Gulden und in der Kabinettskasse 2 Millionen Gulden Schulden

(Art-) Works:

  • Zehn Spielstücke. [S.l.]: Heinrichshofen, 1964.
  • Leichte Suite in A-Dur. [S.l.]: Karl Heinrich Möseler, 1954, Partitur, Stimmen.
Family Members

Father:

Hessen-Darmstadt, Ludwig VI. Landgraf von, 1630–1678, folgt 1661

Mother:

Sachsen-Gotha, Elisabeth Dorothea Prinzessin von, 1640–1709, Tochter des Ernst des Frommen Herzog von Sachsen-Gotha

Partner(s):

  • Brandenburg-Ansbach, Dorothea Charlotte Prinzessin von, * Ansbach 18.11.1661, † Darmstadt 15.11.1705, Heirat Darmstadt 1.12.1687, Tochter des Albrecht V. Markgraf von Brandenburg-Ansbach
  • Epstein, Louisa Sophia Gräfin von, * 11.9.1690, † Rauschenberg 12.1.1751, Heirat morganatisch Darmstadt 20.1.1727, geb. Spiegel zum Desenberg, seit 1735 Gräfin von Epstein, sie verheiratet I. 1707 mit Franz Christoph Graf von Freyen-Seyboltstorff, 1663–1725, Kurbayerischer Feldmarschall-Lieutenant, Tochter des Hermann Wilhelm Spiegel zum Desenberg, Hessen-Kasselischer General der Kavallerie, Oberforst- und Oberjägermeister, und der Clara Anna Helena von Hornberg
  • Forstner, Charlotta (Carolina) Louisa von, * Stuttgart 25.4.1686, † Arheilgen 14.11.1727, Hofdame der Prinzessin Dorothea Sophia von Hessen-Darmstadt, 1710/11 Affaire mit dem Landgrafen, verheiratet Heilbronn 6.5.1719 mit Georg Alexander von Stauff, Tochter des Heinrich Friedrich Forstner von Damberoy, Herzoglich-Württembergischer Geheimer Rat und Obervogt zu Urach, und der Claudia Maria von Lützelburg

Relatives:

  • Hohenlohe, Dorothea Sophie Gräfin zu, geb. Prinzessin von Hessen-Darmstadt <Tochter>, 1689–1723, verheiratet Darmstadt 13.2.1710 mit Johann Friedrich Fürst zu Hohenlohe, 1683–1765, Reichsfürst 4.4.1764, Stifter der Linie Hohenlohe-Neuenstein-Oehringen
  • Hessen-Darmstadt, Ludwig VIII. Landgraf von <Sohn>, 1691–1768, 1739 regierender Fürst in Hessen-Darmstadt
  • Hessen-Darmstadt, Carl* Wilhelm Prinz von <Sohn>, 1693–1707, Obrist des Kreisregiments in Landau
  • Hessen-Darmstadt, Franz* Ernst Prinz von <Sohn>, 1695–1716, 1710 Generalmajor des Oberrheinischen Kreises
  • Hessen-Kassel, Friederika Charlotta* Landgräfin von, geb. Prinzessin von Hessen-Darmstadt <Tochter>, 1698–1777, verheiratet Darmstadt 28.11.1720 mit Maximilian Landgraf von Hessen-Kassel, 1689–1753
  • Epstein, Louisa* Charlotta Gräfin von <Tochter>, 1727–1753
  • Pretlack, Friederica* Sophia Freifrau von, geb. Gräfin von Epstein <Tochter>, 1730–1770, verheiratet Darmstadt 9.7.1764 mit Ludwig Freiherrn von Pretlack, 1716–1781, Generalfeldmarschall-Lieutenant
  • Hohenstein zu Fürstenfeld, Friedrich* Carl* Ludwig <natürlicher Sohn>, * 1711
References

Bibliography:

Image Source:

Hessisches Staatsarchiv Darmstadt R 4 Nr, 854. - Gemälde von Johann Christian Fiedler, 1730, Schlossmuseum Darmstadt.

Citation
„Hessen-Darmstadt, Ernst Ludwig Landgraf von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/100455840> (Stand: 12.9.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde