Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Counts of Ziegenhain

1359 Dezember 14

Krafft von Ulfa wird Erbburgmann der Grafen von Ziegenhain zu Stornfels

Regest-Nr. 1077

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Staatsarchiv Darmstadt, A 3 Stornfels, Nr. 361/2.
Document Description: Pergament; starker Moderschaden, aufgeklebt, fast gänzlich zerstört.
Seal: Ursprünglich anhängendes Siegel fehlt.
Copies: Staatsarchiv Darmstadt, A 3 Stornfels, Nr. 361/3. / Abschrift datiert auf 1654 April 4.
Regestum
Krafft von Ulfa (Ulff) bekundet, dass ihn Graf Gottfried [VII.] von Ziegenhain und seine Frau Agnes zum Erbburgmann auf Burg Stornfels gewonnen haben. Er erhält dafür zwei Hofstätten, eine in und die andere vor der Burg, einige Landstücke und Wiesen vor Stornfels. Äcker und Wiesen können für 80 Pfund Heller von Graf Gottfried oder seinen Nachkommen jederzeit wieder gelöst werden. Siegler: der Aussteller. m ccc l ix post Lucie.

Further Information

Gräfin Agnes, geb. von Falkenstein.

References

Granter

Ulfa, Krafft von

Recipient

Ziegenhain, Grafen, Gottfried VII.

Name of Seal's Owner

Ulfa, Krafft von

Other Persons

Ziegenhain, Grafen, Agnes

Other Places

Stornfels

Keywords

Erbburgmannen · Burgen · Burgmannen · Gräfinnen

Text Basis

Regestum

HADIS.

Citation
Ziegenhainer Regesten online Nr. 1077 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/zig/id/1077> (Stand: 22.10.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde