Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian World War I Primary Sources

↑ Militärpässe für Konrad Jennemann aus Bauerbach

Abschnitt 4: Seite 8-11

[8-11]
[S. 8/9]

Kommando-Behörde, welche Zusätze einträgt: Inf. Reg. von Wittich (3. Kurhess.) Nr. 83, 10. Kompagnie
Datum: 18.7.10

Zusätze zu den Personal-Notizen. (Uebungen und Einberufungen, Führung, Strafen etc.)
Wurde am 5.7.1910 zu einer 14tägigen Übung in der 10. Komp. diess. Regiments eingezogen. Ausgebildet mit Gewehr 98
Führung: recht gut
Strafen ./.
Am 18.7.1910 entlassen nach Bauerbach, Kreis Marburg, Bez. Marburg.
Arolsen, den 18. Juli 1910
Unterschrift
Hauptmann und Kompagnie-Chef.


[eingeklebte Seite nach S. 9]

Kommandobehörde, welche Zusätze einträgt. 2te Ersatz M.G. Komp. 16. A.K. Dienstsiegel der Einheit
Datum: 24.1. 1917

Zusätze zu den Personalnotizen (Übungen und Einberufungen, Führung, Strafen usw.)
p. Jennemann war vom 3.8.1914 bis 25. Januar 1917 bei nebenstehendem Truppenteil.
Am 25.1.1917 gem. Verfg. des stellv. Gen. Kdos XXI für XVI A.K. Sekt. I a No. 686 zur II. M.G. Komp. des Landst. Batls. Saarlouis (XVI/7) versetzt.

Mitgemachte Gefechte: ./.

Beförderungen: 17.10.1914 zum etatsm. Unteroffizier, 14.11.1916 zum überz. Vizefeldwebel befördert. Am 25.I.17 zum etatsmäß. Vizefeldwebel befördert.
Orden und Ehrenzeichen: ./.
Führung: Vorzüglich, Strafen: keine

Saarlouis, am 24.1. 1917
Unterschrift
Hauptmann u. Komp-Führer.


Persons: Jennemann, Konrad
Places: Bauerbach · Arolsen
Keywords: Militärpässe · Infanterie-Regiment Nr. 83 · Reserveübungen · Gewehr 98 · Hauptmänner · Maschinen-Gewehr-Kompagnien · Landsturm-Infanterie-Bataillon Saarlouis · Unteroffiziere · Vizefeldwebel
Recommended Citation: „Militärpässe für Konrad Jennemann aus Bauerbach, Abschnitt 4: Seite 8-11“, in: Hessische Quellen zum Ersten Weltkrieg <https://www.lagis-hessen.de/en/purl/resolve/subject/qhg/id/109-4> (aufgerufen am 18.07.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde