Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian World War I Primary Sources

↑ Militärpässe für Konrad Jennemann aus Bauerbach

Abschnitt 2: Seite 2-5


[S. 2]

6. Tag des Eintritts in das stehende Heer: 13. X. 1905 beim Inf. Reg. No. 83, 5. Comp.
des Wiedereintritts 3. 8. 14.

7. Ist Inhaber folgender Orden und Ehrenzeichen: E. K. II. Klasse

8. Personal-Beschreibung des Inhabers: Größe 1 M 68 cm, Gestalt kräftig, Kinn normal, Nase normal, Mund normal, Haar dunkelblond, Bart blond,
Besondere Kennzeichen: keine

Stiefel: Länge 28 1/2, Weite 4


Ausgefertigt: Saarlouis, am 8. VIII. 14

Dienstsiegel des Königlich Preußischen ... Ersatz Batl.


[S. 3]

Inhaber hat zu empfangen: eine monatliche Löhnung von 9,00 [gestrichen,darüber ebenfalls gestrichen: 83,60, darunter 84,-] Mark und freie Verpflegung.

Putzzeuggeld mit 7,10 M. am 1. November 1914 gezahlt.

Saarlouis, den 1. Novbr. 1914.

Unterschrift

Oberleutnant u. Komp. Führer


[S. 4]

am 5.9.14 zum etatsm. Unteroffz. bef.
am 14.11.16 zum überz. V.-Feldwebel bef.
am 25.1.17 zum etatsmäß. V.-Feldwebel bef.

Mobil gelöhnt bis 31.1.17

Saarlouis den 24.1.17

Unterschrift
Hauptmann u. Komp.-Führer

Dienstsiegel der II. Ersatz-Maschinengewehr-Komp., 16. A.-K. Saarlouis


[S. 5]

Fla-M.-G.-Ab t. 907., 3. Komp.

Wurde hier vom 8.4. bis 13.4.18 am M.G. 08 mit Kreiskarn für Fliegend. beschuß ausgebildet.
Wurde am 13.4.18 zur 2. Komp. 2. Landw. Inf. Batln. Saarlouis XVII in Marsch gesetzt.
Gelöhnt bis 20.4.18
verpfl. bis 13.4.18 einschl.

Unterschrift
Leutnant und Kompagnieführer

[Im unteren Teil der Seiten 4-5 Kindergekritzel]


Persons: Jennemann, Konrad
Places: Bauerbach · Saarlouis
Keywords: Miliärpässe · Infanterie-Regiment Nr. 83 · Eisernes Kreuz · Löhnung · Wehrsold · Putzzeuggeld · Unteroffiziere · Vizefeldwebel · Beförderungen · Hauptmänner · Maschinengewehre · Flugabwehr · Landwehr-Infanterie-Bataillon Saarlouis
Recommended Citation: „Militärpässe für Konrad Jennemann aus Bauerbach, Abschnitt 2: Seite 2-5“, in: Hessische Quellen zum Ersten Weltkrieg <https://www.lagis-hessen.de/en/purl/resolve/subject/qhg/id/109-2> (aufgerufen am 22.07.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde