Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Seite von 3

110 Treffer für Ihre Suche nach 'Ortsname = Berlin' in 5061 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 50 | → Suche eingrenzen

  1. Maurerstreik in Fulda durch christliche Arbeiter organisiert, Mai-Juni 1900
  2. Bericht über Fortschritte bei der Umstellung der Straßenbahnen in Wiesbaden und Frankfurt auf elektrischen Betrieb, 8. Juli 1900
  3. Zweite deutsche Automobilausstellung in Frankfurt, 14. Juli 1900
  4. Sozialdemokrat Wilhelm Liebknecht stirbt in Berlin, 7. August 1900
  5. Bankhaus Rothschild & Söhne an die Berliner Disconto-Gesellschaft, 1. August 1901
  6. Erste Automobil-Post in Friedberg, 16. Juli 1906
  7. Tenor Enrico Caruso gastiert in Frankfurt, 3. Oktober 1908
  8. Schlussbankett zur Prinz-Heinrich-Fahrt-Autorallye von Berlin nach Homburg, 9. Juni 1910
  9. Verlegung des Eisenbahn-Regiments Nr. 2 von Berin nach Hanau, 1. Oktober 1913
  10. Verurteilung Rosa Luxemburgs in Frankfurt wegen Aufrufs zur Wehrdienstverweigerung, 20. Februar 1914
  11. Eröffnung des Distelrasentunnels bei Schlüchtern verkürzt die Strecke Frankfurt – Berlin, 1. Mai 1914
  12. Vorbereitungen für Friedenskundgebungen in Darmstadt, 27. Juli 1914
  13. Abgabepflicht von Traubenkernen und Weintrester für die Ölgewinnung und als Futtermittel, 7. August 1916
  14. Reise des russischen Revolutionärs W. I. Lenin durch Deutschland, 10. April 1917
  15. Der Hamburger Reeder Albert Ballin unterrichtet Kaiser Wilhelm II. auf Schloss Wilhelmshöhe vom drohenden Zusammenbruch Deutschlands, 5. September 1918
  16. Prinz zu Isenburg führt Sondierungsgespräch mit Sozialdemokraten in Offenbach, 16. Oktober 1918
  17. Ausrufung der Republik in Berlin durch Philipp Scheidemann, 9. November 1918
  18. Kaiser Wilhelm II. dankt ab und geht ins Exil in die Niederlande, 9.-10. November 1918
  19. Oberste Heeresleitung unter Feldmarschall von Hindenburg von Spa nach Kassel-Wilhelmshöhe verlegt, 15. November 1918
  20. Erster Reichskongress der Arbeiter- und Soldatenräte in Berlin, 16. Dezember 1918
  21. Hindenburg und die Oberste Heeresleitung verlassen Kassel, 12. Februar 1919
  22. Vorbereitung einer Luftpostverbindung Berlin - Frankfurt, 8. März 1919
  23. Reichskonferenz der KPD in Frankfurt, 29. März 1919
  24. Wahl Philipp Scheidemanns zum Kasseler Oberbürgermeister, 19. Dezember 1919
  25. Proteste gegen die Willkür der französischen Besatzung im Rheinland, 29. Januar 1922
  26. Reaktionen in Darmstadt auf das Attentat auf Außenminister Rathenau in Berlin, 24. Juni 1922
  27. Zusammenschluss der Darmstädter Bank mit der Berliner Nationalbank, 30. August 1922
  28. Veröffentlichung des Rheinland-Tagebuchs des an der Alliierten Rheinlandbesetzung beteiligten US-Generals Henry Tureman Allen, 6. Juni 1924
  29. Erstaufführung von Zuckmayers „Fröhlichem Weinberg“ in Frankfurt, 23. Dezember 1925
  30. Alexander Langsdorff promoviert an der Universität Marburg zum Dr. phil., 9. März 1927
  31. Beschluss zum Bau einer Gasfernleitung auf einer Tagung in Kassel, 29. Juni 1927
  32. Gründung des politisch-unitaristischen „Luther-Bundes“ in Berlin, 6. Januar 1928
  33. Raketenauto der Adam Opel AG auf der Avus in Berlin, 23. Mai 1928
  34. Bewerbung von Köln, Berlin und Frankfurt um die Olympiade 1936, 5. April 1930
  35. Räumung der letzten besetzten Rheinlandzone um Mainz, 30. Juni 1930
  36. Gustav Hartung Intendant am Darmstädter Landestheater, 8. Juni 1931
  37. Entlassung des hessischen Gesandten in Berlin, 30. Juli 1931
  38. Brand des Deutschen Reichstags in Berlin, 27. Februar 1933
  39. Anordnung Görings zur Verhaftung aller kommunistischen Abgeordneten in Preußen, 11. März 1933
  40. Erste Bücherverbrennung „undeutscher Literatur“ in Gießen, 8. Mai 1933
  41. Regierungspräsident in Kassel meldet Zerschlagung der Kommunistischen Partei, 10. Juli 1933
  42. Kassel als einer der zentralen Kommandostellen der Wehrmacht, 28. Mai 1935
  43. Frankfurter Flughafen zweitgrößter in Deutschland, 1. April 1936
  44. Olympische Spiele in Berlin, 1.-16. August 1936
  45. Frankfurter Speerwerferin Tilly Fleischer wird Olympiasiegerin, 2. August 1936
  46. Silbermedaille für Helene Mayer im Fechten, 7. August 1936
  47. Ausweisungen von Pfarrern der Bekennenden Kirche aus Hessen, 25.-28. April 1937
  48. Gründung der Südwestdeutschen Vogelschutzwarte e.V. in Frankfurt, 7. Oktober 1937
  49. Chef der Geheimen Staatspolizei ordnet Vorbereitung zur Festnahme zehntausender jüdischer Bürger an, 9. November 1938
  50. Anordnung des Wiesbadener Regierungspräsidenten an die Polizei, Ausschreitungen gegen jüdische Bürger und Einrichtungen zu verhindern, 9. November 1938
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde