Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Neue Suche
 
Portrait

Ernst Fenner von Fenneberg
(1849–1896)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1073494241

Fenner von Fenneberg, Ernst [ID = 5842]

* 15.9.1849 Marburg, † 27.6.1896 Mainz, katholisch
Kaufmann
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Kaufmann in Weilburg a.d.Lahn
Familie

Vater:

Fenner von Fenneberg, Daniel Friedrich Innocenz, 1817–1859, Dichter; Schriftsteller

Mutter:

Lauf, Maria Josepha*, 1814–1884

Partner:

  • Merz, Wilhelmine, * Schelklingen 25.11.1856, † Erbach am Rhein 25.12.1911, Tochter des Georg Merz, Fabrikant in Schelklingen, Württ.

Verwandte:

  • Fenner von Fenneberg, Mathilde <Tochter>, * † 1881
  • Fenner von Fenneberg, Josef <Sohn>, 1883–1888
  • Koller, Maria Mathilde Josephine Krescencia, geb. Fenner von Fenneberg <Tochter>, * Weilburg a.Lahn 2.4.1890, von Daniel Fenner von Fenneberg adoptiert, Krankenpflegerin in Berlin, 1923 in New York, verheiratet New York April 1926 mit Otto Koller, aus München, Ingenieur
  • Fenner von Fenneberg, Heinrich Carl* Ernst August <Sohn>, GND, * Weilburg a.Lahn 13.9.1886, 1920 Regierungsassessor in Hagen in Westf., 1922 Regierungsrat in Trier, Mai 1922 Landrat in Beckum, Westf., verheiratet Berlin 3.8.1914 mit Maria Franziska Antonie Stüve, * Lübeck 4.2.1892
  • Fenner von Fenneberg, Peter Josef* Daniel Maria Ernst Ludolf <Bruder1852–1927, Priester, Pfarrer in Bleidenstadt im Taunus>
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Fenner von Fenneberg, Ernst“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1073494241> (Stand: 12.1.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde