Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
4822 Gudensberg
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung
Historische Karten
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 31. Felsberg

Oberndorf

Wüstung · 191 m über NN
Gemarkung Obervorschütz, Gemeinde Gudensberg, Schwalm-Eder-Kreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Wüstung

Lagebezug:

2,5 km südwestlich von Gudensberg.

Lage und Verkehrslage:

0,6 km nordwestlich von Ober-Vorschütz; Flurname Oberndorf.

Ersterwähnung:

1209

Letzterwähnung:

1403

Siedlungsentwicklung:

Im Bereich der Wüstung karolingerzeitliche Keramikfunde.

Historische Namensformen:

Bezeichnung der Siedlung:

  • 1260: predium.
  • 1338: villa.
  • 1403: wüst.

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3523376, 5669956
UTM: 32 U 523293 5668128
WGS84: 51.16411253° N, 9.333125401° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63400707004

Flächennutzungsstatistik:

  • 1209 und um 1310: Stift Fritzlar bat Einkünfte zu Oberndorf.
  • Vor 1259: Ritter Konrad von Hebel verkauft 3 Hufen zu Oberndorf an den Fritzlarer Stiftsherrn Volpert von Borken.
  • 1259: Derselbe verzichtet gegen Kloster Haina auf alle Ansprüche an Güter zu Oberndorf.
  • 1260: Die von Elben besitzen das predium zu Oberndorf.
  • 1274: Widerold von Wolfershausen, Stiftsherr zu Fritzlar, übereignet dem Kloster Haina 2 ererbte Hufen zu Oberndorf.
  • 1308: Bürger zu Gudensberg verkaufen dem Deutschen Orden Marburg Güter zu Oberndorf.
  • 1316: Albert von Waldeck verkauft Besitz zu Oberndorf an Wigand von Kirchhagen.
  • 1319: Die von Elben haben Besitz zu Oberndorf.
  • 1320: Stift Fritzlar erhält Güterschenkung aus Dorfmark Oberndorf.
  • 1334: Stift Fritzlar besitzt Güter zu Oberndorf.

Einwohnerstatistik:

  • 1403: wüst.
Verfassung

Altkreis:

Fritzlar-Homberg

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Oberndorf, Schwalm-Eder-Kreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/4179> (Stand: 8.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde