Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5322 Lauterbach
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Weilands

Wüstung · 344 m über NN
Gemarkung Lauterbach, Gemeinde Lauterbach (Hessen), Vogelsbergkreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Wüstung

Lagebezug:

2 km südlich von Lauterbach

Lage und Verkehrslage:

südöstlich von Lauterbach, Flurbezeichnung Im Elands

Ersterwähnung:

812

Historische Namensformen:

  • wigandes (812, Kopiar um 1160) [Dronke, Traditiones Capitulum 18, S. 58]
  • Wignandesfane (885, Druck 1607) [Dronke, Traditiones Capitulum 31, S. 62]
  • Wylandes (1341, Kopiar um 1800) [Grimm, Weistümer 3, S. 364]
  • Weilands (16. Jahrhundert) [Freiherrlich Riedeselsches Samtarchiv Lauterbach Oberhessische Lehnssachen 67, 3]

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3528825, 5610105
UTM: 32 U 528739 5608301
WGS84: 50.62587208° N, 9.406308156° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

53501104002

Verfassung

Altkreis:

Lauterbach

Besitz

Grundherrschaft und Grundbesitzer:

  • Kloster Fulda.
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Weilands, Vogelsbergkreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/10043> (Stand: 8.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde