Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5619 Staden
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Mönchhof Florstadt

Haus · 121 m über NN
Gemarkung Nieder-Florstadt, Gemeinde Florstadt, Wetteraukreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Haus

Lagebezug:

7,5 km östlich von Friedberg

Lage und Verkehrslage:

Florstadt-Nieder-Florstadt, Friedberger Landstraße 25/27

"Herrenhaus 1723/24 für den Fuldaer Abt Amand von Buseck erbaut. Steinbau mit Mansarddach. Zwei reiche Wappenportale mit Sprenggiebeln, von J.P.Mörß. Die Türblätter in Formen des Rokoko jünger" (Dehio).

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3489963, 5576235
UTM: 32 U 489892 5574444
WGS84: 50.3220137° N, 8.858012708° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

44000702005

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Mönchhof Florstadt, Wetteraukreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/14613> (Stand: 17.2.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde