Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5913 Presberg
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Aachener Schanze

Burg · 331 m über NN
Gemarkung Lorch, Gemeinde Lorch, Rheingau-Taunus-Kreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Burg

Lagebezug:

11,3 km nördlich von Rüdesheim am Rhein

Lage und Verkehrslage:

Auf einer Seite des Herrnsbachtales gelegen.

Siedlungsentwicklung:

Die Aachener Schanze wurde während der Belagerung von Burg Rheinberg durch die Truppen des Mainzer Erzstifts im Jahre 1279 als Trutzbbau errichtet. Nach Beendigung der Belagerung von Burg Rheinberg im Jahre 1280 verlor die Aachener Schanze wohl rasch ihre Bedeutung und verfiel in der Folgezeit.

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3418838, 5550444
UTM: 32 U 418795 5548664
WGS84: 50.08468912° N, 7.864911131° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

43901002016

Verfassung

Altkreis:

Rheingaukreis

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Aachener Schanze, Rheingau-Taunus-Kreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/11126> (Stand: 21.4.2015)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde