Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Oppenheimer, Röschen, geborene Jäger (1893) – Bad Soden am Taunus

Grab Nr. 96 → Lageplan (PDF), Bad Soden am Taunus, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Bad Soden am Taunus | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Basalt

Platzierung:

stehend

Zustand:

zerbrochen · verwittert

Beschreibung:

Es existiert nur noch der Sockel, Schrift auf eingelassener weißer Marmorplatte.

Inschrift

Vorderseite:

Röschen Oppenheimer

aus Hattersheim

geb. 23. Dez. 1803

gest. 3. Aug. 1893

Sprache des Sockels:

deutsch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Oppenheimer, Röschen, geborene Jäger

    Geburtstag

    23.12.1803

    Sterbetag

    3.8.1893

    Geschlecht

    weiblich

    Familienstand

    verwitwet

    Herkunftsort

    Wehrheim

    Wohnort

    Hattersheim

    Weitere Angaben

    Der Kaufmann Joseph Oppenheimer zeigte den Tod an. Sterbenebenregister Hattersheim 1893 Nr. 48: Röschen Oppenheimer, geborene Jäger, 89 Jahre alt, geboren zu Wehrheim, verheiratet gewesen mit dem zu Hattersheim verstorbenen Handelsmann Abraham Oppenheimer, Tochter des Handelsmanns Jessel Jäger und dessen Ehefrau Bayerle geborene Lemle (Lehmle), beide verstorben zu Wehrheim. Verstorben am 3. August 1893. Der Vater, Jessel war 1764 geboren und am 20.05.1845 mit 81 Jahren verstorben. Die Mutter ist um 1774 in Wasenbach geboren und am 26.08.1834 mit 60 Jahren in Wehrheim verstorben. Ihr Bruder ist Samuel Jäger (Grab Nr. 58). Die Verstorbene hatte noch eine Schwester, Brendel Jessel, geboren 1801 in Wehrheim und verheiratet mit Markus Hirsch in Kirberg. Einzelheiten zur Familie Jager/Jäger bei Grab Nr. 58 für Samuel Jager). Sohn: Oppenheimer, David, (Grab Nr.92)

Indizes

Personen:

Joseph Oppenheimer

Orte:

Hattersheim · Wehrheim

Nachweise

Bearbeitung:

Dr. Lothar Tetzner 2018

Bildnachweise:

Sven Thomas Hammerbeck, Bad Soden am Taunus

Fotos:

Zitierweise
„Oppenheimer, Röschen, geborene Jäger (1893) – Bad Soden am Taunus“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/16602> (Stand: 13.5.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde