Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Grabdenkmäler

Übersichtskarte Hessen

Margareta von Gilsa 1582, Alsfeld

Alsfeld · Gem. Alsfeld · Vogelsbergkreis | Historisches Ortslexikon
Standort | Merkmale | Beschreibung | Inschrift | Nachweise | Zitierweise
Standort

Standort:

Alsfeld

Gebäude:

Alsfeld, Walpurgiskirche. 1913 unter der Mittelempore am Turm, bei der Steintreppe (Dotter).

Merkmale

Datierung:

22. November 1582

Typ:

Grabplatte

Erhaltung:

erhalten

Beschreibung

Geschlecht, Alter, Familienstand:

weibliche Person(en)

Stand:

Bürger

Enthaltene Wappen:

Wappen der Familie von Gilsa mit vier Strömen im Schild. Helmzier: Flug, dazwischen vier Ströme.

Dargestellte Personen:

Bei der Verstorbenen handelt es sich vermutlich um Margareta von Gilsa, die Tochter des Alsfelder Schultheißen Valentin Schalhart, der 1555-1557 und wahrscheinlich noch bis 1567 lebte.

Inschrift

Umschrift:

Anno 1582 den 22. Novem. ist die tugendsame Frau Margareta Gilsin, gebor. Scha[lhart] . . . . . .

Nachweise

Literatur:

Personen:

Schalhart, Valentin

Sachbegriffe:

Wappen · Frauen · Bürger

Bearbeitung:

Otto Volk, HLGL, nach Dotter

Zitierweise
„Margareta von Gilsa 1582, Alsfeld“, in: Grabdenkmäler <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/gdm/id/1761> (Stand: 8.3.2007)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde