Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Flurnamen

Übersichtskarte Hessen
Die Lage von Eschollbrücken in Hessen

Eschollbrücken Gem. Pfungstadt, Landkreis Darmstadt-Dieburg

397 Beleg(e) zu 218 Flurnamen

Alte-Burg
1697: auff der alten Burg
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 25'
alle Belege zu Alte-Burg im Untersuchungsgebiet
Alte-Busch
1532: [Acker] vff den altten busch
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Alte-Busch im Untersuchungsgebiet
Alte-Gasse
Alte-Gasse [die alte gasse]
19. Jahrhundert: Die alte Gaße
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Alte-Gasse im Untersuchungsgebiet
Alte-Gasse-Garten
1770: im alten gassen garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Alte-Gasse-Garten im Untersuchungsgebiet
Alte-Pfarr-Hof
AM ALTEN PFARRHOF [de gaade]
19. Jahrhundert: Der alte Pfarrhof
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Alte-Pfarr-Hof im Untersuchungsgebiet
Alte-Platte
Alte-Platte [ɒn der alten platte]
1770: auf der alten Platt
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: An der alten Platte
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Alte-Platte im Untersuchungsgebiet
Alte-Turn-Halle
Alte-Turn-Halle [ɒn de alt turnhall]
alle Belege zu Alte-Turn-Halle im Untersuchungsgebiet
Alte-Weg
1627: [Acker] hinder dem Altten wegk
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1697: [Gewässer] neben dem alten weg
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 3'
1777: am alten weeg
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1781: am alten Weeg
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Alte-Weg im Untersuchungsgebiet
Anderhats-Morgen
1532: [Acker] an dem Anderhats morgen
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Anderhats-Morgen im Untersuchungsgebiet
Anze-Loch-Pfad
1532: [Acker] am Anczeloch Pfadt
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Anze-Loch-Pfad im Untersuchungsgebiet
Auße-Garten
DER AUSSENGARTEN [im aussergaade]
1466: der Außergarten
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 8., fol. 114'
1626: [Acker] im Außergartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1643: im austergarden
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1782: im außergarten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Außengarten
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Auße-Garten im Untersuchungsgebiet
Außer-Feld
1532: [Acker] In dem ausserfelde
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Außer-Feld im Untersuchungsgebiet
Bach
1532: [Acker] von der bach
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
1783: über der bach
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Bach im Untersuchungsgebiet
Bach-Damm
1626: vff den Bachdam
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Bach-Damm im Untersuchungsgebiet
Bach-Rain
1781: am bachrein
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Bach-Rain im Untersuchungsgebiet
Bachtels-Steg
1777: im Bahtels Steeg
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1777: im Bechtels steg
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Bachtels-Steg im Untersuchungsgebiet
Back-Haus
1642: auff daß Backhauß
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Back-Haus im Untersuchungsgebiet
Bangert
1626: [Gewässer] in Bangerten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Bengert
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Bangert im Untersuchungsgebiet
Bangert-Acker
1697: vom Bangerts acker
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 12
alle Belege zu Bangert-Acker im Untersuchungsgebiet
Bann-Holz
1403: [Wiese] by dem [banne]holzte
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Bann-Holz im Untersuchungsgebiet
Becker-Acker
1697: vom Beckers Acker
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 12'
alle Belege zu Becker-Acker im Untersuchungsgebiet
Becker-Garten
1633: [Acker] vff beckers gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1697: [Gewässer] der Beckers Gartt genannt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 10
alle Belege zu Becker-Garten im Untersuchungsgebiet
Beier-Äcker
1466: vf Beyers äcker
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 8., fol. 115
1467: uf baiers ycken
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 6., fol. 315
alle Belege zu Beier-Äcker im Untersuchungsgebiet
Belle
Belle [ɒn de belle]
1567: auswendig den Billen
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 84
alle Belege zu Belle im Untersuchungsgebiet
Belle-Garten
DER BELLENGARTEN [de gaade]
1626: [Acker] in Bellen Gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1697: [Gewässer] genant Böllengartt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 10'
19. Jahrhundert: Bellengarten
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Belle-Garten im Untersuchungsgebiet
Belle-Kopf-Äcker
DIE BELLENKOPFAECKER [off em bellekopp]
alle Belege zu Belle-Kopf-Äcker im Untersuchungsgebiet
Berg
HINTER DEM BERG [hinnerm berg]
1624: hinder dem Bergk
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1697: hinterm Berg
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 6'
1787: hinterm berg
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Hinterm Berg
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Berg im Untersuchungsgebiet
Berningers-Garten
1697: [Gewässer] der Behringers Gartt genannt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 21
1697: [Gewässer] der Berningers Gartt genannt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 4
alle Belege zu Berningers-Garten im Untersuchungsgebiet
Bettchen
DIE BETTCHEN [es berrerrche]
alle Belege zu Bettchen im Untersuchungsgebiet
Beune
1624: vff der Beinen
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1626: [Weingarten] vff der beynen
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1697: uf der Bain
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 12'
1747: [Acker] auf der beyn
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Die Beine
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Beune im Untersuchungsgebiet
Beune-Länder
DIE BEUNELAENDER [die beunelaender]
alle Belege zu Beune-Länder im Untersuchungsgebiet
Beune-Wiese
1783: auf die benwiß
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Beune-Wiese im Untersuchungsgebiet
Birke
19. Jahrhundert: Auf der Birke
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Birke im Untersuchungsgebiet
Birn-Baum
AM BIRNBAUM [off de vaerescht waad]
19. Jahrhundert: Am Birnbaum
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Birn-Baum im Untersuchungsgebiet
Block-Garten
1641: Neben dem Block garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 8., fol. 114
alle Belege zu Block-Garten im Untersuchungsgebiet
Born-Garten
IM BORNGARTEN [im borngaade]
1627: in borngartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1697: in dem Born Gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 19
1777: im borngarten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1782: im Born Garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Die Borngärten
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Born-Garten im Untersuchungsgebiet
Born-Grabe
1697: nach dem Borngraben
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 19'
alle Belege zu Born-Grabe im Untersuchungsgebiet
Brach-Sand
1777: aufm brach sand
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Brach-Sand im Untersuchungsgebiet
Bruch
1532: [Acker] ziehen das bru'och vorn
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Bruch im Untersuchungsgebiet
Bruch-Länder
DER BRUCHLAENDER [im borngaade]
alle Belege zu Bruch-Länder im Untersuchungsgebiet
Bruch-Riegel
1532: [Acker] am Bruchrigel
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Bruch-Riegel im Untersuchungsgebiet
Bürgel
1627: [Acker] Vff den bergel
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1752: der Bürgel Genant
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Bürgel im Untersuchungsgebiet
Burg
AUF DER BURG [off de baerje]
1633: [Acker] vff der Bürg
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1697: auf der Burg
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 25'
1770: [Acker] auf der Bürg
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Burg im Untersuchungsgebiet
Busch-Wiese
DIE BUSCHWIESE [die boschwisse]
19. Jahrhundert: Die Buschwiese
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Busch-Wiese im Untersuchungsgebiet
Dielmanns-Garten
1672: [Acker] vff dielmans gardten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1697: [Gewässer] der Dielmans Gartt: genannt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 7
1777: im Dillmans garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Dielmanns-Garten im Untersuchungsgebiet
Dorf
19. Jahrhundert: Hinterm Dorf
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Dorf im Untersuchungsgebiet
Dorf-Löcher
Dorf-Löcher [ɒn de dorfloecher]
alle Belege zu Dorf-Löcher im Untersuchungsgebiet
Dorn-Hecke
1788: an der dornheck
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Dorn-Hecke im Untersuchungsgebiet
Durchgehende-Acker
1567: am Dirchgeenden acker
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 82'
alle Belege zu Durchgehende-Acker im Untersuchungsgebiet
Eich-Bäume
1567: vnder den Eichbeumen
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 84
alle Belege zu Eich-Bäume im Untersuchungsgebiet
Eich-Staude
1567: beye den Eichstauden
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 84
alle Belege zu Eich-Staude im Untersuchungsgebiet
Eich-Wäldchen
DAS EICHWAELDCHEN [im wald]
19. Jahrhundert: Eichwäldchen
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Eich-Wäldchen im Untersuchungsgebiet
Eich-Weg
1466: ziehen vff den Eichwege
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 8., fol. 114'
1467: [Acker] ziehen uf den Eichweg
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 6., fol. 315
alle Belege zu Eich-Weg im Untersuchungsgebiet
Eiche
1626: [Acker] vff die Aych
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1642: hindern Eychen
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1777: hinter der Eich
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1787: hinter der Eich
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Eiche im Untersuchungsgebiet
Eicher-Pfad
NEBEN DEM EICHER PFAD [ɒm aascher paedsche]
19. Jahrhundert: über dem Eicher Pfad
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Eicher-Pfad im Untersuchungsgebiet
Eicher-Wiese
1626: vff der Aycherwißen
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1747: auf der Eicher wiesen
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1749: auf der Eucher wießen
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1781: [Acker] auf der Eicher Wieße
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1787: auf der Eicher wieße
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Eicher-Wiese im Untersuchungsgebiet
Ente-Pfuhl
DER ENTENPFUHL [de entepuhl]
1631: [Acker] in Enden pful
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1633: [Acker] obig dem Endenpful
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1781: im Enden Pfuhl
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Ente-Pfuhl im Untersuchungsgebiet
Erle
Erle [in de erle]
alle Belege zu Erle im Untersuchungsgebiet
Escholl
1532: [Acker] zeucht vff den Esschel
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
1532: Eschehel
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Escholl im Untersuchungsgebiet
Eschollbrücken
1312: Eschilbrucke
Demandt, Karl E.: Regesten der Grafen von Katzenelnbogen 1060-1486. Bd. 1-4. Wiesbaden 1953/1954/1956/1957., REG. 531
1315: Esschelbrucken
Demandt, Karl E.: Regesten der Grafen von Katzenelnbogen 1060-1486. Bd. 1-4. Wiesbaden 1953/1954/1956/1957., REG. 6073
1325: [Esselbru]che
Demandt, Karl E.: Regesten der Grafen von Katzenelnbogen 1060-1486. Bd. 1-4. Wiesbaden 1953/1954/1956/1957., REG. 6076
1326: Esglisbruckin
Demandt, Karl E.: Regesten der Grafen von Katzenelnbogen 1060-1486. Bd. 1-4. Wiesbaden 1953/1954/1956/1957., REG. 6077
1401: Essilbrucken
Lachmann, Hans-Peter: Die älteste Rechnung der Obergrafschaft Katzenelnbogen aus dem Jahre 1401. In: Archiv für Hessische Geschichte, NF 31 (1971/72). S. 4-97., S. 16
1454: Esselbrucken
Demandt, Karl E.: Regesten der Grafen von Katzenelnbogen 1060-1486. Bd. 1-4. Wiesbaden 1953/1954/1956/1957., REG. 6096,5
1532: [Acker] hinter Esselbrücken
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
1567: Esselbrucken
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 82'
1697: Eschelbrückhen
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 2
1783: Eschollbrücken
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Eschollbrücken im Untersuchungsgebiet
Eschollbrücken-Wein-Gärten
1633: in Eschelbrüker Weingärtten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Eschollbrücken-Wein-Gärten im Untersuchungsgebiet
Fahrt
1567: In der fahrn
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 82'
alle Belege zu Fahrt im Untersuchungsgebiet
Fall-Tor
1777: am faltor
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1783: [Acker] am faltor
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Fall-Tor im Untersuchungsgebiet
Finters-Garten
DER FINTERSGARTEN [de findersgaade]
1403: heißet [Finterß] garten
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
1697: gegen dem großen Venters Gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 12'
1697: [Gewässer] genannt Venters Gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 6
1697: vom Kleinen Venters Gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 12'
19. Jahrhundert: Ventersgarten
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Finters-Garten im Untersuchungsgebiet
Friedhof-Äcker
Friedhof-Äcker [friedhofsaecker]
alle Belege zu Friedhof-Äcker im Untersuchungsgebiet
Fuß-Pfad
1783: über den Fußpfadt
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Fuß-Pfad im Untersuchungsgebiet
Gänse-Weide
DIE GAENSWEIDE [off de gaenswaad]
19. Jahrhundert: Gänsweide
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Gänse-Weide im Untersuchungsgebiet
Ganze-Schäfer-Garten
1767: [Acker] im Ganzen Schäffers garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1783: der ganze Schäfers garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Ganze-Schäfer-Garten im Untersuchungsgebiet
Garten
Garten [de gaade]
1626: [Acker] vff den gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Zwischen den Gärten
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Garten im Untersuchungsgebiet
Gasse
1697: an der hintern gaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 4
alle Belege zu Gasse im Untersuchungsgebiet
Gemeine-Allmende
1697: die gemein allmen
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 26
alle Belege zu Gemeine-Allmende im Untersuchungsgebiet
Gemeine-Gasse
1697: die gemeine Gaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 18
alle Belege zu Gemeine-Gasse im Untersuchungsgebiet
Gemeine-Habert
1697: die gemeine Habert
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 15'
alle Belege zu Gemeine-Habert im Untersuchungsgebiet
Georg-Garten
1773: im Georgels Gart:
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Georg-Garten im Untersuchungsgebiet
Glocke-Acker
1631: d: glokaker
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1697: gef: dem Glockacker
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 11'
alle Belege zu Glocke-Acker im Untersuchungsgebiet
Glocke-Wiese
AUF DER GLOCKENWIESE [die glockwiss]
19. Jahrhundert: Auf der Glockenwiese
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Glocke-Wiese im Untersuchungsgebiet
Grabe-Garten
1633: [Acker] in Graben garthen
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Grabe-Garten im Untersuchungsgebiet
Gräbe
1626: zwischen den Greben
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1782: zwischen den Gräben
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Gräbe im Untersuchungsgebiet
Griesheim-Straße
1532: [Acker] an der Grissammer strassen
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Griesheim-Straße im Untersuchungsgebiet
Griesheim-Weg
1567: zeucht vbern Griesheimer weck
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 83
alle Belege zu Griesheim-Weg im Untersuchungsgebiet
Große-Hain-Garten
1747: [Acker] im großen hahn garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1770: [Acker] im großen hahngarten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Große-Hain-Garten im Untersuchungsgebiet
Gülches-Ecke
1787: [Acker] in der Gülches Eck
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Gülches-Ecke im Untersuchungsgebiet
Hader-Wiese
DIE HADERWIESE [die harrerwisse]
19. Jahrhundert: Haderwiese
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Hader-Wiese im Untersuchungsgebiet
Hahn-Sand-Kaute
Hahn-Sand-Kaute [ɒn de hahner sandkaute]
alle Belege zu Hahn-Sand-Kaute im Untersuchungsgebiet
Hahn-Schleif-Weg
Hahn-Schleif-Weg [ɒm hohner schlaafwaeg]
alle Belege zu Hahn-Schleif-Weg im Untersuchungsgebiet
Hain
1401: [Acker] in dem Hayn
Lachmann, Hans-Peter: Die älteste Rechnung der Obergrafschaft Katzenelnbogen aus dem Jahre 1401. In: Archiv für Hessische Geschichte, NF 31 (1971/72). S. 4-97., S. 16
1403: [Gewässer] ymme Hayne
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Hain im Untersuchungsgebiet
Hain-Escholl
1777: im hahn Eschell
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1782: [Acker] im hahn Escholl
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Hain-Escholl im Untersuchungsgebiet
Hain-Garten
DER HAINGARTEN [de gaade]
1631: [Acker] vff hain gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1697: [Gewässer] der Hangart genannt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 7
1697: vff dem Hain Gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 24'
19. Jahrhundert: Die Hahngärten
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Hain-Garten im Untersuchungsgebiet
Halbe-Bäcker-Garten
DER HALBE BAECKERSGARTEN [de gaade]
19. Jahrhundert: Der halbe Bäckersgarten
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Halbe-Bäcker-Garten im Untersuchungsgebiet
Halbe-Biene-Garten
DER HALBE BIENGARTEN [de bienegaade]
alle Belege zu Halbe-Biene-Garten im Untersuchungsgebiet
Halbe-Finters-Garten
1749: der halbe feuters gart:
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1783: der halbe fenders garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Halbe-Finters-Garten im Untersuchungsgebiet
Halde
1532: [Acker] In der Halln
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
1532: Hueln
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
1532: Hulln
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Halde im Untersuchungsgebiet
Hart
VOR DER HART [in de haad]
1466: vor der hardt
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 8., fol. 115
1467: vor der hart
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 6., fol. 315
1532: [Acker] vor der Hart
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
1567: vor der Hardt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 83'
alle Belege zu Hart im Untersuchungsgebiet
Hart-Garten
1781: der hard gartten genant
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Hart-Garten im Untersuchungsgebiet
Hase-Acker
1567: am Hasentzacker
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 82'
alle Belege zu Hase-Acker im Untersuchungsgebiet
Haus-Äcker
DIE HAUSAECKER [die hausaecker]
19. Jahrhundert: Hausacker
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Haus-Äcker im Untersuchungsgebiet
Heb-Gasse
1697: [Gewässer] uf die Hebgaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 4
1697: [Gewässer] uf die Höbgaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 21
alle Belege zu Heb-Gasse im Untersuchungsgebiet
Heilige-Garten
Heilige-Garten [der heilige garten]
1633: vffs Helgengärdlein
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Der heilige Garten
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Heilige-Garten im Untersuchungsgebiet
Herre-Äcker
1749: Zwischen den herrnäckern
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Herre-Äcker im Untersuchungsgebiet
Herre-Hof-Äcker
DIE HERRENHOFAECKER [ɒn de hohner sandkaute]
alle Belege zu Herre-Hof-Äcker im Untersuchungsgebiet
Hessmanns-Garten
1697: [Gewässer] Heßmanns Gartt: genannt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 8
alle Belege zu Hessmanns-Garten im Untersuchungsgebiet
Hinter-Feld
1567: Im hinder feldt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 83'
alle Belege zu Hinter-Feld im Untersuchungsgebiet
Hof-Gasse
NEBEN DER HOFGASSE [de gaade]
1627: [Acker] vff die hobgaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1631: [Gewässer] vff die hoffgaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1643: auff die hobgaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1697: [Gewässer] neben der Hoffgaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 6'
1788: auf die hofgaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Neben der Hofgasse
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Hof-Gasse im Untersuchungsgebiet
Hof-Reite
1626: [Acker] vff der hoffreid:
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Hof-Reite im Untersuchungsgebiet
Hohl
1782: in der höhl
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1787: in der höhl
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Hohl im Untersuchungsgebiet
Holder-Hecke
1777: in der holder Heck
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Holder-Hecke im Untersuchungsgebiet
Holder-Stock
1643: [Acker] am hollerstock
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1749: [Acker] am holder stock
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Holder-Stock im Untersuchungsgebiet
Hoxers-Garten
DER HOXTERSGARTEN [de entepuhl]
1697: [Gewässer] der Hexers Gartt genannt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 4'
1697: [Gewässer] der Hoxters Gart genannt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 30
1782: der hoxters garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Hoxtersgarten
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Hoxers-Garten im Untersuchungsgebiet
Hoxers-Mühle
1567: beye Hoxers Muln
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 83'
alle Belege zu Hoxers-Mühle im Untersuchungsgebiet
Johann-Garten
1777: im Johanns garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Johann-Garten im Untersuchungsgebiet
Junge-Busch
1532: [Acker] stöst vff den Jungen bosch
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Junge-Busch im Untersuchungsgebiet
Kalbe
1532: [Acker] In der Kalben
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Kalbe im Untersuchungsgebiet
Kapelle-Berg
1403: [Wiese] bij dem Kappel berge
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Kapelle-Berg im Untersuchungsgebiet
Keller-Äcker
DIE KELLERSAECKER [die kellersaecker]
alle Belege zu Keller-Äcker im Untersuchungsgebiet
Kerz-Staude
1532: [Acker] bey der Kertzstauden
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Kerz-Staude im Untersuchungsgebiet
Kirche
HINTER DER KIRCHE [hinner de kersch]
1466: vor der kirchen
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 8., fol. 115
1467: vor der kirchen
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 6., fol. 315
1672: [Acker] hinder der kirchen
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1781: hinter der kirch
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Hinter der Kirche
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Kirche im Untersuchungsgebiet
Kleine-Beune
DIE KLEINE BEUNE [die klaa beun]
1782: [Acker] auf der kleine bayn
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Die kleine Beine
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Kleine-Beune im Untersuchungsgebiet
Kleine-Beune-Garten
1724: vom Kleinen Beynen gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 50/7., fol. 63'
alle Belege zu Kleine-Beune-Garten im Untersuchungsgebiet
Kleine-Hain-Garten
1697: der Kleine Hangartt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 10'
1773: [Acker] im kleinen hahngarten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1787: der klein hahn garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Kleine-Hain-Garten im Untersuchungsgebiet
Klinge
1626: [Acker] vff der klingen
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1697: [Gewässer] genant die Kling
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 8'
alle Belege zu Klinge im Untersuchungsgebiet
Klinge-Gasse
1697: die Klingengaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 9
alle Belege zu Klinge-Gasse im Untersuchungsgebiet
Klinge-Wasser-Grabe
1631: der kling: waßer grab:
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Klinge-Wasser-Grabe im Untersuchungsgebiet
Klingel-Garten
DER KLINGELGARTEN [de gaade]
1631: [Acker] neben kling: garden
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Klingelgarten
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Klingel-Garten im Untersuchungsgebiet
Klotz-Acker
1788: im klozacker
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Klotz-Acker im Untersuchungsgebiet
Kranz-Lache
IN DER KRANZLACHE [die kranzlach]
19. Jahrhundert: In der Kranzlache
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Kranz-Lache im Untersuchungsgebiet
Krebe-Rod
1626: im Greben rath
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Krebe-Rod im Untersuchungsgebiet
Krumme-Acker
1532: [Acker] am Kromen acker
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Krumme-Acker im Untersuchungsgebiet
Kunze-Garten
DER KUNZENGARTEN [de gaade]
1724: [Acker] im Cuntzen gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 50/7., fol. 36'
1773: im Cunzen garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Kunzegarten
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Kunze-Garten im Untersuchungsgebiet
Kunzenmanns-Garten
1697: [Gewässer] genannt Cunzenmanns Gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 9'
alle Belege zu Kunzenmanns-Garten im Untersuchungsgebiet
Kurze-Gewann
1747: [Acker] In der kurtze gewan
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1781: in der kurze gewann
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Kurze-Gewann im Untersuchungsgebiet
Lang-Gewann
1626: [Acker] Neben der Langgewan
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1631: [Gewässer] in der langen gewann
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Lang-Gewann im Untersuchungsgebiet
Lange-Gasse
1532: [Acker] vor der langen Gassen
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Lange-Gasse im Untersuchungsgebiet
Lange-Gewann
1697: f, die lange Gewan genannt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 5
1777: die lang gew:
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Lange-Gewann im Untersuchungsgebiet
Leeheim-Garten
DER LEEHEIMER GARTEN [de gaade]
1697: im Leheimer Gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 10'
19. Jahrhundert: Leeheimergarten
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Leeheim-Garten im Untersuchungsgebiet
Lehm-Kaute
Lehm-Kaute [lehmkaute]
19. Jahrhundert: Lehmkaute
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Lehm-Kaute im Untersuchungsgebiet
Lerkels-Berg
1532: [Acker] an dem Lerkels berge vgl zerkels berg
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Lerkels-Berg im Untersuchungsgebiet
Liebe-Rod
1777: am lieben Roth
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Liebe-Rod im Untersuchungsgebiet
Max-Hütte
Max-Hütte [maxhuette]
alle Belege zu Max-Hütte im Untersuchungsgebiet
Mehe-Garten
1697: vom so genannten Mehen Gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 11'
alle Belege zu Mehe-Garten im Untersuchungsgebiet
Mittel-Gasse
1697: neben der Mittelgaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 8
alle Belege zu Mittel-Gasse im Untersuchungsgebiet
Modau-Gut
1697: Mudauers guth genannt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 12'
alle Belege zu Modau-Gut im Untersuchungsgebiet
Mönch-Wiese
1664: vff der Munch wisen
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1777: auf der Münchs Wieß
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Mönch-Wiese im Untersuchungsgebiet
Mühl-Pfad
1532: [Acker] stöst vff den Mill Pfadt
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Mühl-Pfad im Untersuchungsgebiet
Mühle
1567: beye d: Muln
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 84
alle Belege zu Mühle im Untersuchungsgebiet
Mühle-Weg
1567: am Mulnweg
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 83
1777: am Mühl weg
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Mühle-Weg im Untersuchungsgebiet
Nacht-Weide
DIE NACHTWEIDE [in de erle]
19. Jahrhundert: Auf die Nachtweide
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Nacht-Weide im Untersuchungsgebiet
Nächste-Riegel
AM NAECHSTEN RIEGEL [die friedhofsaecker]
alle Belege zu Nächste-Riegel im Untersuchungsgebiet
Nass-Zehn-Morgen
1532: [Acker] an den Nassen zehenn morgen
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Nass-Zehn-Morgen im Untersuchungsgebiet
Nasse-Acker
IM NASSEN ACKER [in de nasse aecker]
1643: in nassen äckern
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Im nassen Acker
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Nasse-Acker im Untersuchungsgebiet
Neu-Rod
DAS NEUROD [de neirod]
19. Jahrhundert: Neurod
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Neu-Rod im Untersuchungsgebiet
Neun-Morgen
1532: [Acker] an der Neun morgen
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Neun-Morgen im Untersuchungsgebiet
Nonne-Garten
1466: [Gewässer] genant der Nonnen garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 8., fol. 115
1467: Non garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 6., fol. 315
alle Belege zu Nonne-Garten im Untersuchungsgebiet
Nonne-Güter
1626: daß Non gutt
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1641: heißen die Nonnen güther
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 8., fol. 114
1777: im Nonnen gut
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Nonne-Güter im Untersuchungsgebiet
Nonne-Hof
1451: (vom Nonnenhof)
Demandt, Karl E.: Regesten der Grafen von Katzenelnbogen 1060-1486. Bd. 1-4. Wiesbaden 1953/1954/1956/1957., REG. 6094,3
alle Belege zu Nonne-Hof im Untersuchungsgebiet
Nuss-Bäumchen
1567: beym Nuspeumchen
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 83
alle Belege zu Nuss-Bäumchen im Untersuchungsgebiet
Ober-Gasse
1777: in der Obergaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Ober-Gasse im Untersuchungsgebiet
Oppenheim-Weg
1403: [Acker] an dem Oppenheimer wege
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
1532: [Acker] zihett vber den Oppenheimer weg
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
1643: am openheimer weg
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1771: übern Oppenheimer Weeg
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Oppenheim-Weg im Untersuchungsgebiet
Ort
IM ORT [im ort]
alle Belege zu Ort im Untersuchungsgebiet
Ort-Bürger-Wieschen
Ort-Bürger-Wieschen [die ortsbuerjerwissjer]
alle Belege zu Ort-Bürger-Wieschen im Untersuchungsgebiet
Pfad
1532: biß an den Pfadt
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Pfad im Untersuchungsgebiet
Pfarr-Acker
1697: gef: unten dem Pfarr Acker
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 12'
alle Belege zu Pfarr-Acker im Untersuchungsgebiet
Pfarr-Garten
1631: der pfargartt
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Pfarr-Garten im Untersuchungsgebiet
Pfarr-Gasse
STOESST AUF DIE PFARRGASSE [de gaade]
1624: [Acker] in d: Pfargaßen
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1626: vff die phargaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1697: [Gewässer] stöst uf die Pfarrgaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 4'
1783: auf die Pfargaß
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Auf der Pfarrgaße
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Pfarr-Gasse im Untersuchungsgebiet
Pfarr-Gut
19. Jahrhundert: stößt auf das Pfarrgut
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Pfarr-Gut im Untersuchungsgebiet
Pfarr-Hof
1697: [Gewässer] neben dem Pfarrhoff
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 5
alle Belege zu Pfarr-Hof im Untersuchungsgebiet
Pfuhl
1532: [Acker] im Pule
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Pfuhl im Untersuchungsgebiet
Pfungstadt-Fuß-Pfad
1697: unten der Pfungstatter Fußpfad
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 18
19. Jahrhundert: Über den Pfungst: Fußpfad
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Pfungstadt-Fuß-Pfad im Untersuchungsgebiet
Pfungstadt-Rüb-Sand
1777: aufm Pfungstatter Rubsand
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Pfungstadt-Rüb-Sand im Untersuchungsgebiet
Platte
AUF DER PLATTE [off de platt]
19. Jahrhundert: Auf der vordersten Platte
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Platte im Untersuchungsgebiet
Rain-Wasen
1627: [Acker] vff der raynwasen
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Rain-Wasen im Untersuchungsgebiet
Riegel
1697: [Acker] am Riegel
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 14
1748: am Nechsten riegel
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Am nächsten Riegel
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Riegel im Untersuchungsgebiet
Rod-Weide
1777: in den Rothen weyden
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Rod-Weide im Untersuchungsgebiet
Rödchen
19. Jahrhundert: Rödchen
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Rödchen im Untersuchungsgebiet
Rudolf-Morgen
1567: vnden an Rudolfs morgen
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 83
alle Belege zu Rudolf-Morgen im Untersuchungsgebiet
Sacken-Loch
1532: [Acker] Im Sackloch
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
1532: [Acker] In dem Sackenloch
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Sacken-Loch im Untersuchungsgebiet
Sand-Kaute
STOESST AUF DIE SANDKAUTE [de gaade]
1642: vff der Sandkauten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Auf die Sandkaute
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Sand-Kaute im Untersuchungsgebiet
Sandbach
1781: über der Sandbach
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: stößt auf die Sandbach
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Sandbach im Untersuchungsgebiet
Sau-Weide
DIE SAUWEIDE [die sauwaad]
19. Jahrhundert: Die Sauweide
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Sau-Weide im Untersuchungsgebiet
Sauer-Milch-Garten
1532: [Acker] im Sauermilch gartten
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Sauer-Milch-Garten im Untersuchungsgebiet
Schäfer-Garten
DER SCHAEFERSGARTEN [die maxhuette]
1697: vom sogenannten Schäfers Gartten
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 7'
19. Jahrhundert: Schäfersgarten
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Schäfer-Garten im Untersuchungsgebiet
Schaf-Spitz
DIE SCHAFSPITZ [off de schoofspitz]
19. Jahrhundert: Über der Schafspitze
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Schaf-Spitz im Untersuchungsgebiet
Schelm-Berg
DER SCHELMSBERG [ɒn de alt turnhall]
1771: aufm Schelms berg
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Schelm-Berg im Untersuchungsgebiet
Schiem
1532: [Acker] In dem Schymen
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
1567: Im Schyme
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 84
alle Belege zu Schiem im Untersuchungsgebiet
Schlag
AM SCHLAG [ɒm schlaag]
alle Belege zu Schlag im Untersuchungsgebiet
Schneide
1642: hinder der schneiden
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Schneide im Untersuchungsgebiet
Schule
1627: [Gewässer] hinder der schul
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Schule im Untersuchungsgebiet
Schurer-Mühle
1532: [Acker] bey schureren Muln
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Schurer-Mühle im Untersuchungsgebiet
Schwarze-Kloster-Wiese
DIE SCHWARZE KLOSTERWIESE [die schwazz kloasterwiss]
alle Belege zu Schwarze-Kloster-Wiese im Untersuchungsgebiet
Seipe-Garten
1697: [Gewässer] der Seipen Gartt: genannt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 5
1780: im Seipen garten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Seipe-Garten im Untersuchungsgebiet
Sparn-Garten
1777: im Sparngarten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Sparn-Garten im Untersuchungsgebiet
Spitze-Ente-Pfad
1627: [Acker] vff den spitzen Enden Pfadt
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Spitze-Ente-Pfad im Untersuchungsgebiet
Spitze-Ente-Pfuhl
Spitze-Ente-Pfuhl [der spitze entenpfuhl]
1697: uff den Spitzen Entenpfuhl
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 8
1777: im Spizen enten pfuhl
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1787: der Spizen Enten Pfuhl
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: Der spitze Entenpfuhl
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Spitze-Ente-Pfuhl im Untersuchungsgebiet
Stecke
1777: am Stecken
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Stecke im Untersuchungsgebiet
Stiegel
1631: vff die Stigel
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Stiegel im Untersuchungsgebiet
Stock-Äcker
DIE STOCKAECKER [die hausaecker]
19. Jahrhundert: Stockacker
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Stock-Äcker im Untersuchungsgebiet
Strasel-Wiese
Strasel-Wiese [die straselwisse]
alle Belege zu Strasel-Wiese im Untersuchungsgebiet
Straße
1466: ziehen vff die stroßen gewandt
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 8., fol. 115
1467: ziehent uf die straß
Staatsarchiv Darmstadt, C 1, Nr. 6., fol. 315
1642: auff die straß
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
19. Jahrhundert: An der Strasse
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Straße im Untersuchungsgebiet
Tag-Weide
DIE TAGWEIDE [off de waad]
19. Jahrhundert: Die Tagweide
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Tag-Weide im Untersuchungsgebiet
Trockene-Zehn-Morgen
1532: [Acker] an den drocken zehen Morgen
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Trockene-Zehn-Morgen im Untersuchungsgebiet
Tuch-Bleiche
AN DER TUCHBLEICHE [ɒn de duchblaasch]
19. Jahrhundert: An der Tuchbleiche
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Tuch-Bleiche im Untersuchungsgebiet
Venters-Garten
Venters-Garten [ventersgarten]
alle Belege zu Venters-Garten im Untersuchungsgebiet
Vieh-Weg
1403: [Wiese] an dem Fiehe wege
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Vieh-Weg im Untersuchungsgebiet
Warte
1532: [Acker] am wart
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Warte im Untersuchungsgebiet
Wasser-Grabe
1631: vff den waßergraben
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
1697: [Gewässer] neben dem Wassergraben
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 6
alle Belege zu Wasser-Grabe im Untersuchungsgebiet
Weede
Weede [ɒn de weed]
alle Belege zu Weede im Untersuchungsgebiet
Weg-Scheide
1567: an der wegscheiden
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 83
alle Belege zu Weg-Scheide im Untersuchungsgebiet
Weiche
AUF, IN DER WEICHE [die weich]
19. Jahrhundert: In der Weiche
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Weiche im Untersuchungsgebiet
Weide
AUF DER HINTERSTEN WEIDE [in de hinnerscht waad]
19. Jahrhundert: Auf der hintersten Weide
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Weide im Untersuchungsgebiet
Weide-Kläuerchen
Weide-Kläuerchen [im weireklauerche]
alle Belege zu Weide-Kläuerchen im Untersuchungsgebiet
Wein-Garten
1664: in weingardten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Wein-Garten im Untersuchungsgebiet
Weiße-Bühl
1567: am Weissen Buel
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 8/1., fol. 83
alle Belege zu Weiße-Bühl im Untersuchungsgebiet
Wiese
IN DEN HINTERSTEN WIESEN [in de hinnerschte wisse]
19. Jahrhundert: Die hintersten Wiesen
Staatsarchiv Darmstadt, O 61, Buxbaum. Konv. 1.
alle Belege zu Wiese im Untersuchungsgebiet
Wingert
1626: [Acker] in wingerten
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
alle Belege zu Wingert im Untersuchungsgebiet
Würz-Garten
1697: der Würz Gart genannt
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 25'
alle Belege zu Würz-Garten im Untersuchungsgebiet
Zäune
1532: [Acker] hinter den zeun
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Zäune im Untersuchungsgebiet
Zent-Placke
1697: [Gewässer] bey dem Zehend Placken
Staatsarchiv Darmstadt, C 2, Nr. 33/1., fol. 9'
alle Belege zu Zent-Placke im Untersuchungsgebiet
Zerkels-Berg
1532: [Acker] an dem Cerkelsberge lerkels berg
Staatsarchiv Darmstadt, A 1 (Die Urkunden werden nach Ortsnamen bzw. Provenienz und Jahr zitiert).
alle Belege zu Zerkels-Berg im Untersuchungsgebiet
Zweite-Halbe-Becker-Garten
1749: der 2te halbe beckers garten genant
Staatsarchiv Darmstadt, C 4, Eschollbrücken Nr. 1.
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde