Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Heinrich Schneider
(1905–1980)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1120307120

Schneider, Heinrich [ID = 7848]

* 9.11.1905 Dorlar, † 22.1.1980 Wiesbaden
Maurer, Journalist, Politiker, Abgeordneter, Minister
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Volks- und Berufsschule
  • Maurerlehre
  • Volkshochschule
  • Tätigkeit bei der Sozialistischen Arbeiterjugend und der Gewerkschaft
  • Journalist
  • 1933 Schutzhaft, anschließend Polizeiaufsicht, Berufsverbot als Journalist
  • nach 1933 als Maurer und Maurerpolier tätig
  • Kriegsteilnehmer
  • nach Entlassung aus Kriegsgefangenschaft Parteisekretär in Marburg
  • ab 1946 Mitglied des Kreisausschusses (Erster Beigeordneter)
  • 1.12.1946-31.1.1971 Mitglied des Hessischen Landtags, dort 1948-1952 Frak­tionssekretär der SPD-Landtagsfraktion und 14.1.1953-11.1.1955 Vorsitzen­der der SPD-Fraktion, Mandatsniederlegung, Nachfolger: Karl Leinbach
  • 1949 Mitglied der 1. und 1954 Mitglied der 2. Bundesversammlung
  • 19.1.1955-2.10.1969 Hessischer Innenminister
  • 25.1.1955-27.1.1959 Mitglied des Bundesrates
  • 28.1.1955-2.10.1969 stellvertretender Ministerpräsident
  • 29.1.1959-23.10.1969 stellvertretendes Mitglied des Bundesrates

Funktion:

  • Hessen, 01. Landtag, Mitglied (SPD), 1946-1950
  • Hessen, 02. Landtag, Mitglied (SPD), 1950-1954
  • Hessen, Landtag, Fraktionsvorsitz (SPD), 1953-1955
  • Hessen, 03. Landtag, Mitglied (SPD), 1954-1958
  • Hessen, Ministerium des Innern, Minister, 1955-1969
  • Deutschland, Bundesrepublik, Bundesrat, Mitglied, 1955-1959
  • Hessen, Ministerpräsident (stellv.), 1955-1969
  • Hessen, 04. Landtag, Mitglied (SPD), 1958-1962
  • Deutschland, Bundesrepublik, Bundesrat, Mitglied (stellv.), 1959-1969
  • Hessen, 05. Landtag, Mitglied (SPD), 1962-1966
  • Hessen, 06. Landtag, Mitglied (SPD), 1966-1970
  • Hessen, 07. Landtag, Mitglied (SPD), 1970-1971
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Foto, 19.1.1955; Urheberrechte: Foto Rudolph, Wiesbaden, vollständige und ausschließliche Nutzungsrechte: HHStAW, Nachweis in Arcinsys

Zitierweise
„Schneider, Heinrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1120307120> (Stand: 31.7.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde