Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Ferdinand Karl Friedrich Koenig
(1838–1885)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

136126308

Koenig, Ferdinand Karl Friedrich [ID = 5656]

* 19.9.1838 Dürkheim, † 18.3.1885 Höchst am Main, evangelisch
Dr. phil. – Chemiker
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • stud. Heidelberg, Assistent von Robert Bunsen, Technische Hochschule Karlsruhe
  • Dr.phil.
  • 1863-1869 Direktor der Dünger-Fabrik in Kaiserlautern
  • 1869 technischer Leiter der chemischen Fabrik der Höchster Farbwerke
Familie

Vater:

Koenig, Karl* Philipp Jakob, 1804-1888, Stadtpfarrer, Konsistorialrat in Speyer

Mutter:

Mühlhäuser, Amalie* Luise, 1811-1865

Partner:

  • Stoll, Karoline Friederike*, * Blumenfeld, Baden 20.7.1840, † Frankfurt am Main 21.4.1911, Heirat Kork, Baden, 18.8.1863, Tochter des Franz* Thomas Jakob Conrad Stoll, 1802-1879, Dr. med., prakt. Arzt in Philippsburg, Stetten am kalten Markt, Blumenfeld, Meersburg, seit 1854 Bezirksarzt in Mühlburg bei Karlsruhe, und der Karoline Friederike Barbo, 1807-1880

Verwandte:

  • German, Karoline Frieda* Amalie, geb. Koenig <Tochter>, 1864-1913, verheiratet 1886 mit Ludwig German, 1856-1926, Dr. phil., Chemiker in Limburg a.d.Lahn, Hauptmann
  • Hummel, Amalie, geb. Koenig <Tochter>, 1865-1931, verheiratet Höchst am Main 15.5.1886 mit Max Hummel, 1855-1910, aus Mannheim, Architekt, Bauunternehmer, Baurat in Karlsruhe, Professor
  • Kužel, Bertha, geb. Koenig <Tochter>, 1866-1889, verheiratet Höchst am Main 18.9.1886 mit Hans Kužel, 1859-1921, aus Wien, Dr. phil., Chemiker
  • Koenig, Carl Ludwig <Sohn>, 1867, Dr. med., 1900 Facharzt in Frankfurt am Main, 1914-1917 Stabs- und Bataillonsarzt, 1917-1919 Chefarzt der Oberhessischen Lazarette zu Salzschlirf, Oberstabsarzt d.Res. a.D. in Schönberg bei Kronberg, verheiratet I. 1896 mit Maria Gräfin von Spee, verheiratet II. 1906 mit Minna Goebel, aus Laubach, verheiratet III. 1926 mit Antonie Helgers, aus Varese bei Mailand
  • Haeuser, Margarethe Luisa*, geb. Koenig <Tochter>, 1869, verheiratet Höchst am Main 3.9.1891 mit Adolf Haeuser, 1857-1938, D.Theol. h.c., Geheimer Regierungsrat, Direktor der Höchster Farbwerke
  • Koenig, Friedrich <Sohn>, 1870, Dr. jur., Assessor, in Berlin lebend, verheiratet mit Edith Radloff
  • Hummel, Karl <Enkel>, 1889-1945, Geologe, Paläonotologe, Professor in Gießen
  • Koenig, Carl <Enkel>, * 1897, Kaufmann in Rio de Janeiro
  • Koenig, Fernanda <Enkelin>, * 1899, Krankenschwester in Meran
  • Koenig, Mala <Enkelin>, * 1910, Röntgen-Assistentin am Kaiserin-Friedrich-Krankenhaus in Kronberg, Taunus
Nachweise

Literatur:

  • DGB Bd. 86, 1935, S. 237-239;
  • NDB Bd. 10, 1974, S. 55 (betr. Karl Hummel).
Zitierweise
„Koenig, Ferdinand Karl Friedrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/136126308> (Stand: 19.9.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde