Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Peter Georg d’ Orville
(1783–1858)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1110975171

Orville, Peter Georg d’ [ID = 5382]

* 10.8.1783 Offenbach am Main, † 24.3.1858 Offenbach am Main, evangelisch-reformiert
Fabrikant, Tabakfabrikant, Bürgermeister, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1824-1826 und 1834-1837 Bürgermeister in Offenbach am Main
  • 1835-1841 Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen für den Wahlbezirk Stadt Offenbach

Funktion:

  • Offenbach am Main, Bürgermeister, 1824-1826
  • Offenbach am Main, Bürgermeister, 1834-1837
  • Hessen, Großherzogtum, 07. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1835-1836
  • Hessen, Großherzogtum, 08. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1838-1841
Familie

Vater:

Orville, Johann Georg d’, 1747-1811, Tabakfabrikant

Mutter:

Bernard, Johanna Rahel, 1751-1822, Tochter des Johann Heinrich Bernard, 1713-1766, Fabrikant in Offenbach, und der Johanna Rungius

Partner:

  • Fuchs, Marie Elisabeth (Mimi), (⚭ Frankfurt am Main 19.7.1807, Aufgebot) * Frankfurt am Main 6.9.1788, † Offenbach 17.9.1863, Adoptivtochter des Peter Bernard, Tochter des Johann Georg Fuchs, Finanzrat und Bankier in Frankfurt am Main, und der Jacobea Thurneysen

Verwandte:

  • Orville, Krafft d’ <Sohn>,
  • Orville, Alewyn d’ <Sohn>,
  • Orville, Theodor d’ <Sohn>, 1816-1860, Kaufmann in Offenbach
  • Alewyn, Jeanette, geb. d’Orville <Tochter>, 1810-1859, verheiratet mit Walter Gustav Alewyn, 1810-1879
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Hessische Abgeordnete 1820–1933, Darmstadt 2008, S. 688. - Original: Stadtarchiv Offenbach am Main.

Zitierweise
„Orville, Peter Georg d’“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1110975171> (Stand: 24.3.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde