Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Carlo Hieronymus Borgnis
(1795–1861)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Borgnis, Carlo Hieronymus [ID = 4232]

* 1.10.1795 Mainz, † 16.5.1861 Frankfurt am Main
Bankier
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • kaufte 1855 das Hofgut am Falkensteck in Baden-Baden und ließ hier zunächst ein Haus im „Schweizer Stil“ und dann bis 1864 eine große Villa erbauen und übertrug den Besitz 1857 an seine Tochter
Familie

Vater:

Borgnis, Francesco Antonio, 1758–1819

Mutter:

Fontaine, Cathérine, 1775–1859

Partner:

Verwandte:

  • Merck, Johanna von, geb. Borgnis <Tochter>, 1820–1906, Erbin der Villa Borgnis-Merck in Baden-Baden (später Industrie- und Handelskammer), versteigerte sie 1895 für 275.000 Gulden an Karl Heinrich Baron von Merck aus Hamburg, verheiratet 1839 mit Ernst Freiherr von Merck, 1811–1863, Kaufmann in Hamburg, 1849 Reichsminister der Finanzen und des Handels
  • Borgnis, Franz Jacob Friedrich <Sohn>, 1821–1890, Bankier, verheiratet mit Anna Borgnis
  • Borgnis, Alexander August <Sohn>, 1827–1914, verheiratet Baden-Baden 13.2.1864 mit Katharina Henriette Kornelia (Emma*) Freiin von Merck
  • Braun, Luise Freifrau von, geb. Borgnis <Tochter>, 1838–1897, verheiratet mit Adolf Freiherr von Braun
  • Braun, Carl Freiherr von <Enkel>, 1859–1940, Ksl. Gesandter, Wirklicher Geheimer Rat
  • Pfusterschmidt, Emma Maria*, geb. von Merck <Enkelin>, verheiratet mit Carl Freiherr von Pfusterschmidt, 1826–1909, K.u.K. Geheimrat, Gesandter, Minister
Nachweise

Quellen:

  • Institut für Personengeschichte, Bensheim: Josl Rumpf, Stammbaum Borgnis, Mskr.

Literatur:

  • Margot Fuß, Ein Haus in Baden-Baden, hrsg. von der Industrie- und Handelskammer Baden-Baden, 1966, S. 21-23.
Zitierweise
„Borgnis, Carlo Hieronymus“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/4232> (Stand: 9.7.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde