Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Carl Gottlieb Eberhard Weidig
(1793–1875)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1105411036

Weidig, Carl Gottlieb Eberhard [ID = 3743]

* 20.2.1793 Cleeberg, † 18.6.1875 Homberg (Ohm), evangelisch
Förster, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Weidig, Gottlieb* Eberhard Ludwig Karl
Wirken

Werdegang:

  • Revierförster zu Groß-Buseck
  • 1824 Revierförster in Waldmichelbach
  • 1833 Revierförster in Koberstadt
  • 1835 Revierförster in Homberg (Ohm)
  • 1853 pensioniert
  • 1849-1855 Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen für den Wahlbezirk Oberhessen 5 Homberg (Ohm)

Funktion:

  • Hessen, Großherzogtum, 12. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1849-1850
  • Hessen, Großherzogtum, 13. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1850
  • Hessen, Großherzogtum, 14. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1851-1855
Familie

Vater:

Weidig, Ludwig Christian, 1765-1835, Oberförster

Mutter:

Liebknecht, Wilhelmine Christine, 1766-1831

Partner:

  • Castendyk, Caroline Friederike Eleonore, (⚭ 1831) * Hungen 21.9.1803, † Homberg (Ohm) 21.3.1884, Tochter des Christian Friedrich Carl Castendyk, Fürstlich-Solms-Braunfelsischer Rentamtmann zu Werdorf, und der Louise Regine Hofmann

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Weidig, Carl Gottlieb Eberhard“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1105411036> (Stand: 10.7.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde