Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Hans-Joachim Weitz
(1904–2001)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

119097966

Weitz, Hans-Joachim [ID = 2121]

* 7.11.1904 Berlin, † 16.2.2001 Darmstadt
Philologe, Dramaturg, Übersetzer, Privatgelehrter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1927 und 1945 Dramaturg in Darmstadt
  • 1961-1964 Mitglied des künstlerischen Beirats in Darmstadt
  • Herausgeber einer Goethe-Ausgabe im Insel-Verlag
  • Herausgeber des Briefwechsels zwischen Goethe und Marianne Willemer
  • Bearbeiter der Tagebücher des Sulpiz Boisserée
  • Mitinitiator des Gertrud-Eysoldt-Preises
  • 1964 Merck-Ehrung der Stadt Darmstadt
  • Goethe-Plakette des Landes Hessen

Werke:

  • Johann Wolfgang Goethe: Sollst mir ewig Suleika heißen. Goethes Briefwechsel mit Marianne und Johann Jakob Willemer, insel taschenbuch ; 75, hrsg. u. mit Erläuterungen von Hans-J. Weitz, Frankfurt am Main 1974
  • Darmstadt - Zürich und zurück : Nach Notizen in freier Rede gesprochen beim Colloquium zum 50 Jahr-Jubiläum der Neuen Schauspiel AG, Zürich, 24. Juni 1988, im Schauspielhaus / Hans-J. Weitz. - Separatdruck aus dem Schweizer Theaterjahrbuch Nr. 50, 1989, Darmstadt 1990
  • Dreimal Dramaturg in Darmstadt 1927/28 - 1945/46 - 1961-64, hrsg. vom Magistrat der Stadt Darmstadt, Darmstadt 1993
Familie

Vater:

Weitz, Philipp, Dr. jur., Syndikus in Berlin

Mutter:

Neumann, Ida

Partner:

  • Flöring, Marie, 1896-1987, Heirat Darmstadt 3.4.1934, sie verheiratet I. 1923 geschieden 1929 Wilhelm Pfuhl, 1893-1943, Architekt, Regierungsbaumeister, Tochter des Friedrich Flöring, Professor, Pfarrer, und der Marie Koeniger
Nachweise

Literatur:

  • Stadtlexikon Darmstadt, 2006, S. 979 (Yorck A. Haase)
  • HFK 25, 2000-2001, Sp. 299 (L. v. Lehsten)
  • Hansres Jacobi, Der Philologe im Theater. Zum Tod des Dramaturgen Hans-J. Weitz, in: NZZ vom 21.2.2001
Zitierweise
„Weitz, Hans-Joachim“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/119097966> (Stand: 31.7.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde