Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Ludwig Quessel
(1872–1931)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Quessel, Ludwig [ID = 1800]

* 1.7.1872 Königsberg (Ostpreußen), † 14.2.1931 Darmstadt
Dr. – Politiker, Publizist, Parlamentarier
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Besuch der Volksschule
  • Lehre als Uhrmachergehilfe
  • 1897 Zulassungsprüfung für die Universität Zürich, dort Studium der Nationalökonomie sowie der Rechts- und Staatswissenschaften
  • 1912-1918 Mitglied des Reichstags (SPD)
  • 1919/20 Mitglied der Verfassungsgebenden Deutschen Nationalversammlung
  • 1920-1930 Mitglied des Reichstags (SPD)
Familie

Vater:

Quessel, N.N., ungelernter Arbeiter

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Quessel, Ludwig“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/101841973> (Stand: 8.6.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde