Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Peter Hubert Hesse
(1826–1908)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1168838002

Hesse, Peter Hubert [ID = 12282]

* 1.3.1826 Olpe, † 31.1.1908 Heddernheim, katholisch
Fabrikant, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Hesse sen., Peter Hubert*
Wirken

Werdegang:

  • 1853 Gründung der "Kupferwerke F. A. Hesse Söhne" auf dem Gelände der "Kalt-Mühle" bei Heddernheim
  • 1865-1866 (als Nachfolger von Adam Weinbach) Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags des Herzogtums Nassau für den Wahlkreis XX Höchst
  • 1865-1889 Mitglied der Handelskammer Wiesbaden und der Handelskammer Frankfurt am Main
  • Beirat der Nassauischen Landesbank
  • Mitglied des Bezirksbahnrates sowie des Landeseisenbahnrates
  • 1868-1904 Mitglied des Nassauischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Wiesbaden bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau, 1868-1885 für den Landkreis Wiesbaden, ab 1886 für den Landkreis Frankfurt am Main, 1871-1873, 1877, 1879, 1880, 1884 abwesend, dort 1881-1893 Mitglied des Finanzausschusses, aus gesundheitlichen Gründen ab 1895 keine Teilnahme mehr an den Sitzungen des Kommunallandtages (nationalliberal)
  • 1871-1877 Mitglied des Landesausschusses
  • 1882-1887 stellvertretender Vorsitzender der Handelskammer Wiesbaden
  • 1886-1895 Mitglied des Bezirksausschusses des Regierungsbezirks Wiesbaden
  • 1893 Gründung eines Drahtwerkes in Gustavsburg und der "Süddeutschen Metallindustrie GmbH" in Nürnberg (Gesamtunternehmen seit 1930 "Vereinigte Deutsche Metallwerke AG")
  • langjähriger Führer der Nationalliberalen im Wahlkreis Höchst-Homburg-Usingen

Funktion:

  • Nassau, Herzogtum, 10. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1865
  • Nassau, Herzogtum, 11. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1865-1866
  • Wiesbaden, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied, 1868-1904
  • Hessen-Nassau, 01. Provinziallandtag, Mitglied, 1886
  • Hessen-Nassau, 02. Provinziallandtag, Mitglied, 1887
  • Hessen-Nassau, 03. Provinziallandtag, Mitglied, 1890
  • Hessen-Nassau, 04. Provinziallandtag, Mitglied, 1890
  • Hessen-Nassau, 05. Provinziallandtag, Mitglied, 1892
  • Hessen-Nassau, 06. Provinziallandtag, Mitglied, 1894
  • Hessen-Nassau, 07. Provinziallandtag, Mitglied, 1897
  • Hessen-Nassau, 08. Provinziallandtag, Mitglied, 1900
  • Hessen-Nassau, 09. Provinziallandtag, Mitglied, 1903
  • Hessen-Nassau, 10. Provinziallandtag, Mitglied, 1907
  • Hessen-Nassau, 11. Provinziallandtag, Mitglied, 1910
Familie

Vater:

Hesse, Franz* Anton, * Olpe 21.10.1777, † Olpe 11.3.1859, Kupferschläger, Fabrikant

Mutter:

Ruegenberg, Josephine, * Olpe 19.11.1788, † Olpe 16.7.1860, Tochter des Peter Ruegenberg, Kaufmann, und der Anna Maria Lütticke

Partner:

  • Lyncker, Amalia* Katharina Wilhelmine, * Olpe 9.6.1830, † Heddernheim 14.4.1908, Heirat Olpe 20.5.1851, Tochter des Heinrich Friedrich Lyncker, Kriegsgerichtsrat in Olpe, und der Maria Petronella Sofia* Zeppenfeld

Verwandte:

  • Hesse, Hubert <Sohn>, 1865-1926, Fabrikdirektor, Abgeordneter
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

[1980-1990], Quelle: HHStAW Bestand 3008/1 Nr. 25523 (beschnitten)

Zitierweise
„Hesse, Peter Hubert“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1168838002> (Stand: 1.8.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde