Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Josef Witzel
(1847–1916)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1193523419

Witzel, Josef [ID = 12102]

* 22.10.1847 Oberweisenborn, † 23.5.1916 Hofaschenbach, katholisch
Bürgermeister, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 4.1.1881 Bürgermeister von Oberaschenbach
  • 1883 Umzug nach Hofaschenbach
  • 1.4.1883-1916 (mit kurzer Unterbrechung) Bürgermeister von Hofaschenbach
  • Mitglied des Kreistags und des Kreisausschusses Hünfeld
  • Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Hünfeld
  • 1899-1916 Mitglied des Kurhessischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Kassel bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau für den Kreis Hünfeld , dort 1899-1902 Mitglied des Legitimationsprüfungsausschusses, 1903-1904 und 1906 Mitglied des Eingabenausschusses und 1905 sowie 1907-1916 Mitglied des Hauptausschusses (Deutsche Zentrumspartei)

Funktion:

  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied (Z), 1899-1916
  • Hessen-Nassau, 08. Provinziallandtag, Mitglied, 1900
  • Hessen-Nassau, 09. Provinziallandtag, Mitglied, 1903
  • Hessen-Nassau, 10. Provinziallandtag, Mitglied, 1907
  • Hessen-Nassau, 11. Provinziallandtag, Mitglied, 1910
  • Hessen-Nassau, 12. Provinziallandtag, Mitglied, 1913
Familie

Vater:

Witzel, Johannes, Bauer in Oberweisenborn

Mutter:

Krieg, Maria Katharine

Partner:

  • Schäfer, Veronika, (⚭ 23.4.1873) * Oberaschenbach 15.1.1840, † 25.2.1905, katholisch
  • Eckhard, Lioba, geb. Falkenhahn, * Großentaft 26.11.1860, † Hofaschenbach 12.6.1937, katholisch
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Witzel, Josef“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1193523419> (Stand: 23.5.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde