Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1324 (?) September 8

Die von Elben erhalten die Lehen des Widerold Fryge

Regest-Nr. 786

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Abschriften: (14. Jahrhundert) Staatsarchiv Marburg, Familien- und Gutsarchiv von Buttlar- Elberberg, Kopialbuch, Bl. 7, danach Staatsarchiv Marburg, Kopiar 196.
Regesten: Regesten der Landgrafen von Hessen 1 Nachdr., S. 256 Nr. 710.
Regest
Graf Heinrich von Beichlingen (Bychelingen) belehnt auf Bitten des Landgrafen Otto die Brüder Heymbrad und Dietrich (Theodericus) von Elben mit allen Gütern, die Widerold Fryge früher von ihm zu Lehen hatte.
Siegler: Graf Heinrich von Beichlingen (Bychelingen).
Datum: a. 1329 in die nativitatis b. Marie virginis.
Jahreszahl verschrieben statt 1324, da Landgraf Otto 1328 starb.
Nachweise

Weitere Personen

Beichlingen, Grafen, Heinrich · Hessen, Landgrafen, Otto I. · Elben, Heimbrod [I.] von · Elben, Dietrich [II.] von · Fryge, Widerold

Sachbegriffe

Grafen · Lehen · Belehnungen · Brüder · Verwandte · Güter

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Grotefend-Rosenfeld, Landgrafenregesten 1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 786 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/786> (Stand: 17.2.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde