Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Georg Wilhelm Friedrich Büchner
(1862–1944)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Büchner, Georg Wilhelm Friedrich [ID = 2493]

* 8.6.1862 Darmstadt, † 11./12.9.1944 Darmstadt, evangelisch
Dr. phil. – Industrieller, Politiker, Philologe, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Studium der Neuphilologie an der Universität Gießen
  • Promotion zum Dr. phil. an der Universität Gießen
  • 1891 Eintritt in die Carl Schenck Eisengießerei & Waagenfabrik in Darmstadt, dann deren Teilhaber und geschäftsführender Direktor
  • Vorsitzender des Verbands der Metallindustriellen
  • Vorsitzender des Bundes der Arbeitgeberverbände Hessen und Hessen-Nassau
  • Vorstandsmitglied des Gesamtverbands Deutscher Metallindustrieller
  • Vorstandsmitglied des Deutschen Fördermittel- und Großwaagenverbandes
  • 1919-1924 und 26.9.1925-1927 (als Nachfolger von Konrad Henrich) Mitglied des Landtags des Volksstaates Hessen, dort 1919-1924 Vorsitzender der DDP-Fraktion

Funktion:

  • Hessen, Volksstaat, 01. Landtag, Mitglied (DDP), 1919-1921
  • Hessen, Volksstaat, 02. Landtag, Mitglied (DDP), 1921-1924
  • Hessen, Volksstaat, 03. Landtag, Mitglied (DDP), 1925-1927

Werke:

Familie

Vater:

Büchner, Ludwig, 1824-1899, Arzt, Philosoph

Mutter:

Thomas, Sophie* Ernestine, * Frankfurt 19.6.1836, † Darmstadt 24.4.1920

Partner:

  • Schenck, Marie, * Mannheim 18.7.1873, † Darmstadt 11./12.9.1944, Heirat Darmstadt 12.7.1892, Tochter des Carl Schenck, 1835-1910, Geheimer Kommerzienrat, Fabrikant, und der Anna (Anne) Knorr

Verwandte:

  • Büchner, Viktoria <Tochter>, * Darmstadt 18.5.1893, † Darmstadt beim Luftangriff 11./12.9.1944
  • Pfuhl, Friederike Marie Erika, geb. Büchner <Tochter>, * 23.9.1894
  • Büchner, Ludwig <Sohn>, 1896-1986, Industrieller
  • Büchner, Ernst <Sohn>, * Darmstadt 7.7.1899, † gefallen Maricourt bei Péronne 23.8.1918
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Hessische Abgeordnete 1820-1933, 2008, Nr. 96, S. 199. Original StA Darmstadt

Zitierweise
„Büchner, Georg Wilhelm Friedrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/120641011> (Stand: 10.1.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde